Die „gute“ Policey im Reichskreis – in Vorbereitung Band 8

Die

Projektleitung:

Projektmitarbeiter:

  • Marina Heller

Projektlaufzeit:

  • 2013–2018

Projektbeschreibung:

Die „gute“ Policey – ein frühmodernes Ordnungswerk als landeshistorisches Editionsprojekt

Der letzte und abschließende Band der Reihe wendet sich thematisch dem fränkischen Adel zu (z.B. die Rittergüter Obernzenn, Frankenberg, Wetzhausen sowie u.a. die Grafschaften Castell und Schwarzenberg).

Am traditionsreichen Lehrstuhl für Landesgeschichte der Friedrich-Alexander-Universität hat eine auf Editionen gestützte Kultur- und Regionalgeschichte, wie sie gerade auch über Policeyordnungen erschlossen und illustriert werden kann, Konjunktur. Der quellenbasierte cultural turn ist nicht zuletzt auch Spiegelbild fein gegliederter süddeutscher Territorialität. Die kleinräumige politische Struktur der Germania Sacra, der Adels- und Städtelandschaft im Süden vor der napoleonischen „Flurbereinigung“ bietet ein ideales Terrain, um beispielsweise prägende Gesetzesinhalte und normative Leitlinien für menschliches Handeln in Forschung und Lehre weiter zu vertiefen. Dabei gilt es, konsequent den regionalen Merkmalen zu folgen, um kirchen-, profan- und landeshistorischen Projekten unserer Tage in einer global veränderten und zugleich kaum noch diversifizierten Bildungslandschaft ihren Stellenwert zu sichern. Eine editionsgesteuerte Analyse grenzüberschreitender Vorschriften, Mandate und Gesetze als Normenmodell für die Lebenswelt unserer Vorfahren in Kirchenländern bietet Chancen, gerade die politische Ohnmacht kleinräumiger Herrschaft kulturell zu relativieren. Im regionalen Kulturkreis wurde davon Vieles präziser und effektiver umgesetzt als im machiavellistischen Machtstaat moderner Prägung.

Bisher erschienen:

Nachweise bisher erschienener Bände im Akademie Verlag (Berlin) und im Wikomm-Verlag (Stegaurach):

  • Wolfgang WÜST (Hg.), Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Bd. 1: Der Schwäbische Reichskreis, unter besonderer Berücksichtigung Bayerisch-Schwabens, Berlin 2001.
  • Wolfgang WÜST (Hg.), Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Bd. 2: Der Fränkische Reichskreis, Berlin 2003.
  • Wolfgang WÜST (Hg.), Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Bd. 3: Der Bayerische Reichskreis und die Oberpfalz, Berlin 2004.
  • Wolfgang WÜST (Hg.), Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Bd. 4: Die lokale Policey. Normensetzung und Ordnungspolitik auf dem Lande. Ein Quellenwerk, Berlin 2008.
  • Wolfgang WÜST (Hg.) / Tobias RIEDL / Regina HINDELANG (Red.), Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Bd. 5: Policeyordnungen in den Markgraftümern Ansbach und Kulmbach-Bayreuth, Erlangen 2011.
  • Wolfgang WÜST (Hg.) / Regina HINDELANG (Red.), Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Bd. 6: Policeyordnungen in den fränkischen Hochstiften Würzburg, Bamberg und Eichstätt, Erlangen 2013.
  • Wolfgang WÜST (Hg.) / Marina HELLER (Red.), Die "gute" Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Bd. 7: Policeyordnungen in den fränkischen Reichsstädten Nürnberg, Rothenburg o.d.T., Schweinfurt, Weißenburg und (Bad) Windsheim, Erlangen 2015.