Dr. Thomas J. Hagen

Lehrstuhl für Bayerische und Fränkische Landesgeschichte
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kochstraße 4, BK 13
D-91054 Erlangen

Tel. +49-9131-85-22367
Fax +49-9131-85-26181
thomas.hagen[[ at ]]fau.de

 


Sprechstunden

  • während des Semesters: nach Vereinbarung
  • in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung

Zur Person

  • Jahrgang 1970
  • 2002-2007 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Fränkischen und Bayerischen Landesgeschichte und der Politischen Wissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und an der Universidad de Salamanca
  • 2007-2011 Promotionsstudium  im Fach neuere und Neueste Geschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Juli 2011 Promotion zum Dr. phil mit einer Arbeit über "Das 'Brucksche Mitteleuropa' 1849-1867. Die praktischen Erfolge der Wiener Politik zur Schaffung einer mitteleuropäischen Wirtschafts-, Währungs- und Verkehrsunion"
  • Seit Juli 2011 freier wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs, bei der Universität Innsbruck und bei der Kommission für Bayerische Landesgeschichte an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • 2012-2013 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Neuere Geschichte II an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • seit 2016 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Bayerische und Fränkische Landesgeschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

Publikationen

  • Österreichs Mitteleuropa 1850-1866. Die Wirtschafts-, Währungs- und Verkehrsunion des Karl Ludwig Freiherrn von Bruck, Husum 2015.