Publikationen

1. Monographien

  • (als Autor): Die herrschaftsbildenden Kräfte des Ancien Régime im Gebiet des Landkreises Günzburg (Promotionsthema 1982). Als Veröffentlichung: Günzburg (Historischer Atlas von Bayern, Teil Schwaben, Heft I/ 13) München 1983. (XL, 279 Seiten, Register, 3 z.T. farbige Karten, zahlreiche SW.-Abbildungen).
  • (als Mitherausgeber mit Siegfried HASLER): Wehringen: Römischer Vicus, fürstbischöflicher Amtsort, bayerische Gemeinde, Augsburg 1990. (318 Seiten, zahlreiche Farb- und SW.-Abbildungen).
  • (Mitherausgeber mit Peter FASSL, Wilhelm LIEBHART): Aus Schwaben und Altbayern. FS für Pankraz Fried zu seinem 60. Geburtstag (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch Schwabens, Bd. 5) Sigmaringen 1991. (327 Seiten, Register).
  • (Mitherausgeber mit Georg KREUZER, Alfons SCHMID, Barbara SALLINGER): Krumbach. Vorderösterreichischer Markt, bayerisch schwäbische Stadt, 2 Bde., Krumbach/Schwaben 1993. (262 + 315 Seiten, zahlreiche Farb- und SW.-Abbildungen, Register).
  • (Mitherausgeber mit Walter PÖTZL): Bobingen und seine Geschichte, Augsburg 1994. (966 Seiten, zahlreiche Farb- und SW.-Abbildungen, Register).
  • (Autor): Das Fürstbistum Augsburg. Ein geistlicher Staat im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Ein historisches Sachbuch, Augsburg 1997 (421 Seiten, zahlreiche Farb- und SW.-Abbildungen).
  • (Autor): Burgau und die habsburgische Städtepolitik in Vorderösterreich, Günzburg 1997 (36 Seiten, zahlreiche SW.-Abbildungen).
  • (Mitherausgeber mit Peter FASSL, Wilhelm LIEBHART): Forschungen zur bayerischen und schwäbischen Geschichte. Gesammelte Beiträge von Pankraz Fried. Zu seinem 65. Geburtstag (Veröffentlichungen der SFG, Sonderpublikation) Sigmaringen 1997 (607 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • (Autor): Censur als Stütze von Staat und Kirche in der Frühmoderne. Augsburg, Bayern, Kurmainz und Württemberg im Vergleich. Einführung – Zeittafel – Dokumente (Schriften der Philosophischen Fakultäten der Universität Augsburg, Bd. 57) München 1998. (entstanden aus der Antrittsvorlesung, 121 Seiten, Zeittafel, Dokumentenverzeichnis, zahlreiche SW.-Abbildungen).
  • (als Herausgeber): Reichskreis und Territorium: die Herrschaft über der Herrschaft? Supra-territoriale Tendenzen in Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Ein Vergleich süddeutscher Reichskreise (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens, Bd. 7) Sigmaringen 2000. (390 Seiten, Register, zahlreiche Farb- und SW.-Abbildungen).
  • (Herausgeber): Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches: Bd. 1: Der Schwäbische Reichskreis, unter besonderer Berücksichtigung Bayerisch-Schwabens, Berlin 2001 (604 Seiten, 5 SW.-Abbildungen, Glossar, Register).
  • (Autor): Geistlicher Staat und Altes Reich: Frühneuzeitliche Herrschaftsformen, Administration und Hofhaltung im Augsburger Fürstbistum (Studien zur Bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte, Bde. XIX/1 und XIX/2) München 2001. (2 Teilbände, 930 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Anhang, Register).
  • (Mitherausgeber mit Josef MANČAL, Sabine DOERING-MANTEUFFEL): Pressewesen der Aufklärung. Periodische Schriften im Alten Reich (Colloquia Augustana, Bd. 16) Berlin 2001. (563 Seiten, SW.-Abbildungen, Auswahlbibliographie, Register).
  • (Herausgeber): Geistliche Staaten in Oberdeutschland im Rahmen der Reichsverfassung. Kultur – Verfassung – Wirtschaft – Gesellschaft. Ansätze zu einer Neubewertung (Oberschwaben - Geschichte und Kultur, Bd. 10) Epfendorf 2002. (464 Seiten, 20 Farb- und SW-Abbildungen, Auswahlbibliographie, Register).
  • (Herausgeber): Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches: Bd. 2: Der Fränkische Reichskreis, Berlin 2003 (871 Seiten, 15 SW.-Abbildungen, Glossar, Register).
  • (Herausgeber): Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches: Bd. 3: Der Bayerische Reichskreis und die Oberpfalz, Berlin 2004 (880 Seiten, 18 SW.-Abbildungen, Glossar, Sachregister für Bände 1,2, Register).
  • (Mitherausgeber mit Andreas Otto WEBER): Franken und Forchheim im Mittelalter (An Regnitz, Aisch und Wiesent. Heimatkundliche Zeitschrift für Stadt und Landkreis Forchheim 2002/2003, Sonderheft 2) Forchheim 2004 (112 Seiten, 4 SW-Abbildungen).
  • (Mitherausgeber mit Werner K. BLESSING): Mikro–Meso–Makro: Regionenforschung im Aufbruch – Vergleichende Perspektiven (Arbeitspapiere des Zentralinstituts für Regionalforschung, Nr. 8) Erlangen 2005 (194 Seiten).
  • (Mitherausgeber mit Georg KREUZER, Nicola SCHÜMANN): Der Augsburger Religionsfriede 1555: Ein Epochenereignis und seine regionale Verankerung. Ergebnisse einer Tagung des Historischen Verein für Schwaben und der Schwaben-Akademie Irsee vom 3. bis 5. März 2005 (ZHVS, Heft 98) Augsburg 2005 (416 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Register).
  • (Autor): Ein aufgeklärter Ökonom im „verfinsterten“ Hochstift: Eichstätt, Spalt und der Hopfen. Festvortrag, gehalten anläßlich der 75-Jahr-Feier des Heimatvereins Spalter Land e.V. am 9. Oktober 2004 im Saal des Trachtenvereins in Spalt (Aus der Spalter Heimat. Heimatkundliche Hefte, Heft 40) Spalt 2005. (28 Seiten, 2 Abbildungen).
  • (Mitherausgeber mit Peter FASSL, Wilhelm LIEBHART, Doris PFISTER): Bayern, Schwaben und das Reich. Festschrift für Pankraz Fried zum 75. Geburtstag (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens, Bd. 11) Augsburg 2007 (436 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • (Herausgeber): Die „gute“ Policey im Reichskreis: Bd. 4: Die lokale Policey: Normensetzung und Ordnungspolitik auf dem Lande. Ein Quellenwerk, Berlin 2008 (607 Seiten, 16 Abbildungen, Glossar, Orts-, Namens- und Sachregister).
  • (Herausgeber): Frankens Städte und Territorien als Kulturdrehscheibe. Kommunikation in der Mitte Deutschlands. Interdisziplinäre Tagung vom 29. bis 30. September 2006 in Weißenburg i. Bayern (Mittelfränkische Studien, Bd. 19) Ansbach 2008 (261 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • (Mitherausgeber mit Georg KREUZER, David PETRY): Grenzüberschreitungen. Die Außenbeziehungen Schwabens in Mittelalter und Neuzeit. Interdisziplinäres und internationales Symposion zum 100. Band der Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben, Irsee 22.–24. November 2007 (ZHVS 100) Augsburg 2008 (540 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • (Mitherausgeber mit Reinhard RIEPERTINGER, Peter FASSL): Schwaben und Italien. Zwei europäische Kulturlandschaften zwischen Antike und Moderne. Aufsätze zur Bayerischen Landesausstellung 2010 „Bayern–Italien“ in Füssen und Augsburg (ZHVS 102) Augsburg 2010 (447 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Register).
  • (Mitherausgeber mit Gerhard AMMERER, Ingonda HANNESSCHLÄGER, Jan Paul NIEDERKORN): Höfe und Residenzen geistlicher Fürsten. Strukturen, Regionen und Salzburgs Beispiel in Mittelalter und Neuzeit. Internationale und interdisziplinäre Tagung in der Salzburger Residenz, 19.–22. Februar 2009 (Residenzenforschung 24) Ostfildern 2010 (552 Seiten, zahlreiche Abbildungen, auch in Farbe, Register).
  • (Herausgeber): Aufbruch in die Moderne? Bayern, das Alte Reich und Europa an der Zeitenwende um 1800 (Franconia 2. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Stegaurach 2010 (256 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • (Mitherausgeber mit Karl Borromäus MURR, Werner K. BLESSING, Peter FASSL): Geschichte und Erinnerung: Die süddeutsche Textillandschaft – von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Internationale Tagung im Schwäbischen Bildungszentrum vom 6. bis 8. Juni 2008, Augsburg 2010 (528 Seiten, 175 Abbildungen, überwiegend in Farbe).
  • (Mitherausgeber mit Michael MÜLLER): Reichskreise und Regionen im frühmodernen Europa – Horizonte und Grenzen im „spatial turn“. Tagung bei der Akademie des Bistums Mainz, Erbacher Hof, 3.–5. September 2010 (Mainzer Studien zur Neueren Geschichte 29) New York/ Frankfurt/Main/ Bern 2011 (487 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Personen- und Ortsregister).
  • (Herausgeber): Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Band 5: Policeyordnungen in den Markgraftümern Ansbach und Kulmbach-Bayreuth. Ein Quellenwerk, Erlangen 2011 (722 Seiten, 14 Abbildungen, Glossar, Orts-, Personen – und Sachregister).
  • (Mitherausgeber mit Gisela DROSSBACH und Andreas Otto WEBER): Adelssitze – Adelsherrschaft – Adelsrepräsentation in Bayern, Franken und Schwaben. Ergebnisse einer Internationalen Tagung in Schloss Sinning und Residenz Neuburg a.d. Donau, 8.-10. September 2011 (Neuburger Kollektaneenblatt 160/2012; Schwäbische Geschichtsquellen und Forschungen, Bd. 27), Neuburg a.d. Donau 2012 (472 Seiten, zahlreiche Farb- und SW.-Abbildungen, separate Buchhandels- und Kollektaneenausgaben).
  • (Mitherausgeber mit Tobias RIEDL): Industrielle Revolution. Regionen im Umbruch: Franken, Schwaben, Bayern (Franconia 6. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2013 (XX, 474 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register), Erlangen 2013.
  • (Herausgeber): Die „gute“ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Band 6: Policeyordnungen in den fränkischen Hochstiften Bamberg, Eichstätt und Würzburg. Ein Quellenwerk, Erlangen 2013 (672 Seiten, 15 Abbildungen, Quellen- und Literaturverzeichnis, Glossar, Orts-, Personen- und Sachregister).
  • (Mitherausgeber mit Peter FASSL und Wilhelm LIEBHART): Groß im Kleinen - Klein im Großen: Beiträge zur Mikro- und Landesgeschichte. Festschrift für Pankraz Fried zum 80. Geburtstag (Irseer Schriften N.F., Studien zur Kultur-, Mentalitäts- und Wirtschaftsgeschichte) Konstanz 2013 (ca. 380 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • (Mitherausgeber mit Michael KAUFMANN, Helmut FLACHENECKER und Manfred HEIM): Die benediktinischen Mönchs- und Nonnenklöster in Bayern (Germania Benedictina, Bd. 2, 1-3) Sankt Ottilien 2014.
  • (Herausgeber): Regionale Konsumgeschichte. Vom Mittelalter bis zur Moderne. Referate der Tagung vom 26. bis 28. Februar 2014 im Bildungszentrum Kloster Banz (Franconia 7. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2015 (XXII, 267 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • (Herausgeber): Regionale Wirtschafts- und Industriegeschichte in kleinstädtisch-ländlicher Umgebung (Mikro und Makro - Vergleichende Regionalstudien 1) Erlangen 2015 (238 Seiten, Abbildungen, Orts- und Personenregister).
  • (Herausgeber): Die "gute" Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches, Band 7: Policeyordnungen in den fränkischen Reichsstädten Nürnberg. Rothenburg o.d. Tauber, Schweinfurt, Weißenburg und (Bad) Windsheim. Ein Quellenwerk, Erlangen 2015 (1037 Seiten, 21 Abbildungen, Quellen- und Literaturverzeichnis, Glossar, Orts-, Personen- und Sachregister).
  • (Herausgeber): Mitregieren und Herrschaftsteilung in der Frühen Neuzeit. Beiträge zur Machtfrage im Alten Reich und in Bayern (Franconia 8. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2016 (XXVI, 243 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register).
  • Die fränkischen Reichsdörfer Sennfeld und Gochsheim zwischen alter und neuer Lehre – Religions- und Konfessionspolitik im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation, Schweinfurt 2016. (63 Seiten, Vorworte, Abbildungen).
  • (Herausgeber): Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive. Fallstudien aus Bayern und seinen Nachbarregionen 1500–1800 (Franconia 9. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2017 (XX, 359 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Register)


2. Aufsätze, Miszellen und Sammelbandbeiträge

1982:

  • Die Soziale Frage in der Fabrikarbeiterschaft und die betrieblich patriarchalischen Lösungsmodelle in Augsburg zur Zeit der Industrialisierung, in: ZBLG 45 (1982), S. 67–86.

1983:

  • Das Reichsstift Wettenhausen: Besitz, Herrschaftsorganisation und Landeshoheit, in: Kloster Wettenhausen. Beiträge aus Geschichte und Gegenwart im Rückblick auf sein tausendjähriges Bestehen 982–1982 (Günzburger Hefte 19), Weißenhorn 1983, S. 29–45.

1984:

  • Die Territorialbildung im frühen und hohen Mittelalter, in: Aegidius Kolb/ Ewald Kohler (Hgg.), Ostallgäu – Einst und Jetzt, Bd. 1, Kempten 1984, S. 107–118.
  • Die Bedeutung mittelalterlicher Ministerialität im Herrschaftsraum der Eberstaller 1113–1330, in: ZHVS 78 (1984), S. 57–64.
  • Geistliche und weltliche Staatlichkeit in Ostschwaben. Ergebnisse der Historischen Atlasforschung, in: Andreas Kraus (Hg.), Land und Reich. Stamm und Nation. Probleme und Perspektiven bayerischer Geschichte. Festgabe für Max Spindler zum 90. Geburtstag, Bd. 1, München 1984, S. 55–68.
  • Das Testament des Augsburger Fürstbischofs und Trierer Kurfürsten Clemens Wenzeslaus von Sachsen von 1808, in: Augsburger Blätter 10/4 (1984), S. 130–142.
  • Schwäbisch Österreich. Die Markgrafschaft Burgau, in: Ebbes. Zeitschrift für das Bayerische Schwaben 4 (1984), S. 2–4.

1985:

  • Die Manufaktur- und Fabrikarbeiterschaft als neue Gesellschaftsschicht im frühindustrialisierten Augsburg, in: Rainer A. Müller (Hg.), Aufbruch ins Industriezeitalter. Aufsätze zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Bayerns 1750 1850, Bd. 2, München 1985, S. 402–411.
  • Fürstbischöfliche Amts und Staatsführung im Hochstift Augsburg unter Clemens Wenzeslaus von Sachsen, 1768–1803, in: Pankraz Fried (Hg.), Miscellanea Suevica Augustana. Der Stadt Augsburg dargebracht zur 2000-Jahrfeier 1985 (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch Schwabens 3) Sigmaringen 1985, S. 129–147.
  • Von „offnen lastern“, „excommunication“ und „bueßfertigen christenmenschen“. Eine hochstiftisch augsburgische Polizeiordnung vom 30. Mai 1606, in: JHVD 87 (1985), S. 234–246.
  • Bautransporte für das Augsburger Rathaus im 17. Jahrhundert, in: Wolfram Baer/ Hanno Walter Kruft/ Bernd Roeck (Hgg.), Elias Holl und das Augsburger Rathaus, Regensburg 1985, S. 313–316.
  • Zahlreiche Lemmata u.a. zu: Bischöfen und Domkapitel, Bistum und Hochstift, Gebäuden, Kirchen, Industrie (Metall- und Textilindustrie), Stadt- und Sozialentwicklung, Stiftungen und Topographie in: Wolfram Baer u.a. (Hgg.), Augsburger Stadtlexikon. Geschichte, Gesellschaft, Kultur, Recht, Wirtschaft, Augsburg 1985 und in: Günther Grünsteudel u.a. (Hgg.), Augsburger Stadtlexikon, 2. völlig neu bearbeitete und erheblich erweiterte Aufl., Augsburg 1998.
  • Amts-, Hofstaats- und Postrouten im Hochstift und Domkapitel Augsburg um 1770, in: Hans Frei/ Pankraz Fried/ Franz Schaffer (Hgg.),  Historischer Atlas von Bayerisch Schwaben, 2. Aufl., 2. Lieferung, Augsburg 1985, Karte X, 6.
  • Die fürstbischöfliche Residenz zu Augsburg. Ein Beitrag zum hochstiftischen Hof und Verwaltungswesen im 17. und 18. Jahrhundert, in: ZBLG 48 (1985), S. 353–367.
  • Palatium episcopale Augustani. Ein Beitrag zum hochstiftischen Hof und Verwaltungswesen im 17. und 18. Jahrhundert, in: JVAB 19 (1985), S. 46–61.

1986:

  • Eine Taxordnung für die Stadt Dillingen vom 3. Dezember 1790. "... nit mehr an gebühren zu fodern oder zu nehmen als hiedurch erlaubt wird.", in: JVAB 20 (1986), S. 264–288.

1987:

  • Die Residenz zu Dillingen. Höfischer Lebens und Wohnstil im Spiegel barocker Schlossinventare, in: JHVD 89 (1987), S. 147–212.
  • Die Hofkammer der Fürstbischöfe von Augsburg. Ein Beitrag zum Verwaltungs und Regierungsstil geistlicher Staaten im 18. Jahrhundert, in: ZBLG 50 (1987), S. 543–569.
  • Inquisitionsprozess und Hexenverfolgung im Hochstift Augsburg im 17. und 18. Jahrhundert, in: ZBLG 50 (1987), S. 109–126.
  • „Fucker advenit“: Die Bedeutung der Fernhandelspolitik der Fugger für den Mittenwalder Markt, in: "Bozener Märkte" in: Mittenwald 1487 1679, Mittenwald 1987, S. 47–50.
  • Das Kreisgebiet im frühen und hohen Mittelalter, in: Hermann Haisch (Hg.), Der Landkreis Unterallgäu, Bd. 1, Mindelheim 1987, S. 91–95.
  • Das Kreisgebiet im Königreich Bayern, in: Hermann Haisch (Hg.), Der Landkreis Unterallgäu, Bd. 1, Mindelheim 1987, S. 114–126.
  • Die Wirtschaft in vorindustrieller Zeit, in: Hermann Haisch (Hg.), Der Landkreis Unterallgäu, Bd. 1, Mindelheim 1987, S. 449–452.
  • Bettler und Vaganten als Herausforderung für die Staatsraison im Hochstift und der Reichsstadt Augsburg, in: JVAB 21 (1987), S. 240–279.
  • Die Markgrafschaft Burgau, in: Heimatverein für den Landkreis Augsburg Jahresbericht 1985/86 (1987), S. 189–216.

1988:

  • Augsburger Bürgerschaft, Domkapitel und Fürstbischöfe im 17. und 18. Jahrhundert: geistlich weltliche Allianz oder politisch ständischer Gegensatz?, in: Wolfram Baer/ Bernhard Kirchgässner (Hgg.), Stadt und Bischof (Südwestdeutscher Arbeitskreis für Stadtgeschichtsforschung 24) Sigmaringen 1988, S. 66–96.
  • Dinkelscherben und die Reischenau, in: Ebbes. Zeitschrift für das Bayerische Schwaben 3 (1988), S. 48.
  • Der „teufelsbauwurmb“: Ausführung und Konzeption fürstbischöflicher Residenzbauten im Barock und Rokoko, in: ZHVS 81 (1988) S. 33–50.

1989:

  • „Ius superioritatis territorialis“: Prinzipien und Zielsetzungen im habsburgisch insässischen Rechtsstreit um die Markgrafschaft Burgau, in: Hans Maier/ Volker Press unter Mitarbeit v. Dieter Stievermann (Hgg.), Vorderösterreich in der frühen Neuzeit, Sigmaringen 1989, S. 209–229.
  • Hochstift und Domkapitel Augsburg in Tirol: Herrschaftsgeschichte, Verwaltungsorganisation und wirtschaftliche Bedeutung, in: Wolfram Baer/ Pankraz Fried (Hgg.), Historische Beziehungen zwischen Schwaben und Tirol von der Römerzeit bis zur Gegenwart (wiss. Begleitband), Rosenheim 1989, S. 103–116.
  • Hochstift und Domkapitel Augsburg in Tirol, in: Schwaben/ Tirol (Ausstellungskatalog), Rosenheim 1989, S. 58–61.
  • Die Fuggerfaktoren Hörmann in Tirol, in: Schwaben/ Tirol (Ausstellungskatalog), Rosenheim 1989, S. 147–148.
  • (Mitautor) Joseph Georg Franz von Paula Ahorner ein Nachfahre einer aus Tirol zugewanderten Familie, in: Schwaben/ Tirol (Ausstellungskatalog), Rosenheim 1989, S. 208–210.
  • (Mitautor) 725 Jahre Friedberg, in: Ebbes. Zeitschrift für das bayerische Schwaben, Heft 4 (1989), S. 6–11.
  • Bürgertum, Handel, wirtschaftliche und politische Außenbeziehungen der Reichsstadt, in: Volker Dotterweich u.a. (Hgg.), Geschichte der Stadt Kempten, Kempten 1989, S. 202–222.
  • Burg und Pflegamt Nesselwang im Hochstift Augsburg, in: Wilhelm Liebhart (Hg.), Nesselwang. Ein historischer Markt im Allgäu, Sigmaringen 1989, S. 51–70.
  • Vom Bauernkrieg zur "Franzosenzeit", in: Wilhelm Liebhart (Hg.), Nesselwang. Ein historischer Markt im Allgäu, Sigmaringen 1989, S. 85–92.
  • Hochstift und Domkapitel Augsburg in Tirol: Herrschaftsgeschichte, Verwaltungsorganisation und wirtschaftliche Bedeutung, in: Der Schlern 63/9 (1989) S. 474–489.

1990:

  • Die Geschichte der Handschrift, in: Johannes Janota (Hg.), Die Furtmeyr Bibel in der Universitätsbibliothek Augsburg, Kommentar, Augsburg 1990, S. 1–10.
  • Wehringen als hochstiftisch augsburgischer Amtsort, in: Wolfgang Wüst/ Siegfried Hasler (Hgg.), Wehringen: Römischer Vicus, fürstbischöflicher Amtsort, bayerische Gemeinde, Augsburg 1990, S. 46–67.
  • Aufklärung und Herrschaft, in: JHLA 1987/88 (1990) S. 164–191.
  • Die Markgrafschaft Burgau in der Epoche des Absolutismus, in: Hans Frei/ Pankraz Fried/ Franz Schaffer (Hgg.), Historischer Atlas von Bayerisch Schwaben, 2. Aufl., 3. Lieferung, Augsburg 1990, Karte VI,5.

1991:

  • Aufklärung im Fürstbistum Augsburg. Neuordnungsansätze für Wirtschaft und Verwaltung in Stadt und Landämtern, in: ZBLG 54 (1991) S. 219–237.
  • Gemeindeverband und Territorialstaat in Ostschwaben: Landständischer Partikularismus oder administrative Doppelverantwortung?, in: Peter Fassl/ Wilhelm Liebhart/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Aus Schwaben und Altbayern. Festschrift für Pankraz Fried zum 60. Geburtstag, Sigmaringen 1991, S. 293–306.
  • Der schwäbische Städtebund, in: Charivari: Kunst Kultur Leben in Bayern (Sonderheft: Reichsstädte in Bayern) Nr. 5 (1991) S. 14–18.
  • Höfische „divertissements“ in der Bürgerschaft. Das kulturelle Leben in der Reichs und Residenzstadt Augsburg, in: Pankraz Fried (Hg.), Forschungen zur schwäbischen Geschichte (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch Schwabens 4) Sigmaringen 1991, S. 153–174.
  • Friedberg als bayerische Landstadt, in: Stadtbuch Friedberg, Bd. 1, hg. v. Stadt Friedberg, Friedberg/ Bayern 1991, S. 192–211.

1992:

  • Klemens Wenzeslaus von Sachsen (1739 1812), in: Traugott Bautz (Hg.), Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 4, Herzberg 1992, Sp. 31–34.
  • Zusmarshausen. Die Entwicklung eines bischöflichen Amtsortes, in: Walter Pötzl (Hg.), Zusmarshausen: Markt, Pflegamt, Landgericht und Bezirksamt, Augsburg 1992, S. 91–155.
  • Die Judenpolitik geistlicher Staaten im Augsburger Umland, in. JHLA 1989/90 (1992), S. 142–162.
  • Artikel: Augustiner (OSA): Günzburg; Kapuziner (OFMCap): Augsburg/St. Stephan, Dillingen, Kempten/St. Anton; Dominikanerinnenkloster zur Hl. Rosenkranzkönigin: Wettenhausen, Mindelheim; Unbeschuhte Karmelitinnen (OCD): Welden, in: Anton Schneider (Hg.), Christus Nachfolge. Die Ordensgemeinschaften im Bistum Augsburg, Augsburg 1992.
  • Kurbayern und seine westlichen Nachbarn. Reichsstadt und Hochstift Augsburg im Spiegel der diplomatischen Korrespondenz, in: ZBLG 55 (1992), S. 255–278.
  • Höfische Zentralität und dezentrales Ämterwesen. Die hochstiftisch augsburgischen Residenzen in der Frühen Neuzeit, in: JHVD 94 (1992), S. 314–347.
  • Herrschaftsgeschichte in der Frühen Neuzeit, in: Gunther Gottlieb/ Walter Pötzl (Hgg.), Ortsgeschichte der Marktgemeinde Stadtbergen, Augsburg 1992, S. 127–176.
  • (Mitautor) Herrschaftsstrukturen am Ende des Alten Reiches. Das Kataster als Abbild sozialer Ortsstrukturen, in: Ortsgeschichte der Marktgemeinde Stadtbergen, S. 177–190.
  • Das konfessionalisierte und verrechtlichte Dorfleben im Spiegel einer herrschaftlichen Polizeiordnung von 1571, in: Ortsgeschichte der Marktgemeinde Stadtbergen, S. 349–360.
  • Alltag an einem süddeutschen Fürstenhof. Augsburger und Dillinger Hofleben im Spiegel der Rechnungsbücher, in: ZHVS 85 (1992), S. 101–132.

1993:

  • Marquard vom Berg, Fürstbischof von Augsburg (1576–1591), in: Traugott Bautz (Hg.), Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 5, Herzberg 1993, Sp. 872–876.
  • Kirche, Staat und Gesellschaft. Reformation und Gegenrefomation 1517–1648. Schwaben, in: Walter Brandmüller (Hg.), Handbuch der bayerischen Kirchengeschichte II: Von der Glaubensspaltung bis zur Säkularisation, St. Ottilien 1993, S. 65–122.
  • Kirche, Staat und Gesellschaft. Vom Westfälischen Frieden bis zum Reichsdeputationshauptschluss. Schwaben, in: Walter Brandmüller (Hg.), Handbuch der bayerischen Kirchengeschichte II., St. Ottilien 1993, S. 357–390.
  • Krumbach: Die Epoche zwischen Dreißigjährigem Krieg und dem Ende des Alten Reiches, in: Krumbach: vorderösterreichischer Markt, bayerisch schwäbische Stadt, Bd. 1, in: Georg Kreuzer/ Alfons Schmid/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Krumbach 1993, S. 60–118.
  • Joseph (I.) Ignaz Philipp, Landgraf von Hessen Darmstadt 1699–1768, in: Lebensbilder aus dem Bayerischen Schwaben, Bd. 14., hg. v. Wolfgang Haberl, Weißenhorn 1993, S. 123–148.
  • Historische Einleitung, in: Klaus Kraft, Landkreis Günzburg, Bd. 1: Stadt Günzburg (Die Kunstdenkmäler von Bayern, Teil Schwaben IX), München 1993, S. 1–49.
  • (Mitautor) Reichsstadt und Hochstift Augsburg, in: ZHVS 86 (1993), S. 197–209.
  • Ottheinrich von der Pfalz (1502 1559), in: Traugott Bautz (Hg.), Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. 6, Herzberg 1993, Sp. 1348–1352.

1994:

  • Die "partielle" Landeshoheit der Markgrafen von Burgau, in: Erwin Riedenauer (Hg.), Landeshoheit. Beiträge zur Entstehung, Ausformung und Typologie eines Verfassungselements des Römisch Deutschen Reichs (Studien zur bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte 16) München 1994, S. 69–92.
  • "Es ist doch schwer einen Krummstab zu tragen": Bobingen als bischöflich-hochstiftischer Amtsort, in: Walter Pötzl/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Bobingen und seine Geschichte, Augsburg 1994, S. 77–136.
  • Die Pfarrei Sankt Felicitas bis zur Säkularisation (1802/03), in: Walter Pötzl/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Bobingen und seine Geschichte Stadt Bobingen, Augsburg 1994, S. 292–308.

1995:

  • Die Judenpolitik der geistlichen Territorien Schwabens während der Frühen Neuzeit, in: Rolf Kießling (Hg.), Judengemeinden in Schwaben im Kontext des Alten Reiches (Colloquia Augustana 2) Berlin 1995, S. 128–153.
  • Geistliche Residenz im Umbruch. Dillingen und Augsburg zwischen Absolutismus und 19. Jahrhundert, in: JVAB 29 (1995), S. 9–29.
  • Von Rang und Gang. Titulatur- und Zeremonienstreit im reichsstädtisch fürstenstaatlichen Umfeld Augsburg, in: Jörg Jochen Berns/ Thomas Rahn (Hgg.), Zeremoniell als höfische Ästhetik im Spätmittelalter und Früher Neuzeit (Frühe Neuzeit. Studien und Dokumente zur deutschen Literatur und Kultur im europäischen Kontext 25) Tübingen 1995, S. 484–510.
  • Höfische Zentralität und dezentrales Ämterwesen. Die hochstiftisch augsburgischen Residenzen in der Frühen Neuzeit, in: Werner Paravicini (Hg.), Alltag bei Hofe (Residenzenforschung 5) Sigmaringen 1995, S. 219–241.

1996:

  • Hochstiftisches Meieramt und bischöfliches Pfarrregiment zu Waltenhofen, in: Wilhelm Liebhart (Hg.), Schwangau. Dorf der Königsschlösser, Sigmaringen 1996, S. 105–116.
  • Die gezüchtigte Armut. Sozialer Disziplinierungsanspruch in den Arbeits- und Armenanstalten der „vorderen“ Reichskreise, in: ZHVS 89 (1996), S. 95–124. (entstanden aus dem Habilitationsvortrag)
  • Augsburg. History and urban development, in: Jane Turner (ed.), The dictionary of art, Bd. 2 (insgesamt: 34 Bde.) London 1996, S. 713–719.
  • Das Bild der Fugger in der Reichsstadt Augsburg und in der Reiseliteratur, in: Johannes Burkhardt (Hg.), Augsburger Handelshäuser im Wandel des historischen Urteils (Colloquia Augustana 3) Berlin 1996, S. 69–86.
  • (Mitautor) Freie Reichsstadt und Hochstift Augsburg, in: Anton Schindling/ Walter Ziegler (Hgg.), Die Territorien des Reichs im Zeitalter der Reformation und Konfessionalisierung 6 (KLK 56), Münster 1996, S. 8–35.
  • Sebastian Schertlin von Burtenbach als lutherischer Landesherr in der Markgrafschaft Burgau, in: Georg Kreuzer (Hg.), Sebastian Schertlin (1496–1577) als Ortsherr von Burtenbach, Krumbach 1996, S. 62–70.

1997:

  • Censur und Censurkollegien im frühmodernen Konfessionsstaat, in: Helmut Gier/ Johannes Janota (Hgg.), Augsburger Buchdruck und Verlagswesen. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Wiesbaden 1997, S. 569–586.
  • Reichsidee in der Ikonographie der „Suevia Sacra“, in: Rainer A. Müller (Hg.), Bilder des Reiches (Irseer Schriften 4) Sigmaringen 1997, S. 189–220.
  • Höfische divertissements in süddeutschen Klein- und Kleinstresidenzen. Kulturelles Leben zwischen Repräsentationszwang und monetärer Not im Augsburger Fürstbistum, in: Wolfgang Adam (Hg.), Geselligkeit und Gesellschaft im Barockzeitalter (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung 28) Teil II, Wiesbaden 1997, S. 735–750.
  • Die „Mängel“ geistlicher Staaten im Spiegelbild der Aufklärung. Die Reformen des Kameralisten und Juristen Joseph Barth (1760–1819) im Hochstift Eichstätt, in: Sammelblatt des HV Eichstätt 1997, S. 85–108.
  • „ … im flor der reichs-ohnmittelbarkeit“: Die Zisterzienserabtei Ebrach zwischen Fürstendienst und Reichsfreiheit unter Abt Eugen Montag (1791–1802), in: JfL 57 (1997), S. 181–198.
  • Burgau: habsburgische Stadtinteressen in Vorderösterreich. Zur Polizeiordnung der Stadt Burgau von 1597, in: ZHVS 90 (1997), S. 43–81.

1998:

  • Das östliche Allgäu – die Heimat der Malerfamilie Keller – im Umbruch. Herrschaft, Ämter und höfische Patronage in einer Kulturlandschaft, in: Andreas Tacke (Hg.), Herbst des Barock. Begleitbuch zur Ausstellung, München/ Berlin 1998, S. 291–304.
  • Die „gute“ Policey im Schwäbischen Reichskreis. Zur Edition ausgewählter Polizeiordnungen in einer Kernregion des Alten Reiches. Ein Vorbericht, in: Mitteilungen des Instituts für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg 2/ 3 (1998), S. 40–43.
  • Friedrich Rehlinger (1652–1716) und Franz Rem (1634–1703), in: Laetitia Boehm u.a. (Hgg.), Biographisches Lexikon der Ludwig-Maximilians-Universität München, Teil I: Ingolstadt-Landshut 1472-1826 (Münchener Universitätsschriften, Universitätsarchiv, Forschungen 18), Berlin 1998, S. 331 f., 337 f.
  • Konfession, Kanzel und Kontroverse in einer paritätischen Reichsstadt. Augsburg 1555–1805, in: ZHVS 91 (1998), S. 115–142 und in: BllDLG 134 (1998), S. 123–149.

1999:

  • Die Adelskurien. Zwischen vorderösterreichischer Landsässigkeit, ständischer Autonomie und Reichsfreiheit: Die „Insassen“ in der Markgrafschaft Burgau, die „Anstößer“ in der Landvogtei Schwaben und die Hegauer Reichsritter in der Landgrafschaft Nellenburg. Ein Vergleich, in: Volker Himmelein/ Franz Quarthal (Hgg.), Vorderösterreich nur die „Schwanzfeder des Kaiseradlers“? Das Haus Habsburg im deutschen Südwesten (Ausstellungskatalog), Stuttgart 1999, S. 188–195, 436.
  • Otto Truchseß zu Waldburg, Bischof von Augsburg, Kardinal (1514–1573), in: NDB 19 (1999), S. 667–669.
  • Konfessionalisierung und Censur in oberdeutschen Reichsstädten, in: Peer Frieß/ Rolf Kießling (Hgg.), Konfessionalisierung und Region (Forum Suevicum. Beiträge zur Geschichte Oberschwabens und der benachbarten Regionen 3) Konstanz 1999, S. 199–224.
  • Städte und Märkte der Bischöfe von Augsburg. Hochstiftische Zentralorte der Frühen Neuzeit, in: Helmut Flachenecker/ Rolf Kießling (Hgg.), Städtelandschaften in Altbayern, Franken und Schwaben. Studien zum Phänomen der Kleinstädte während des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit (Beihefte der ZBLG 15) München 1999, S. 289–333.
  • Hochstift Augsburg, Stadt Dillingen und Universität: topographische, rechtliche, wirtschaftliche und soziale Verflechtungen, in: Rolf Kießling (Hg.), Die Universität Dillingen und ihre Nachfolger. Stationen und Aspekte einer Hochschule in Schwaben. FS zum 450 jährigen Gründungsjubiläum (JHVD 101) Dillingen 1999, S. 407–448.
  • Kirche, Stadt und Staat im Schatten frühmoderner Censur. Ein Ländervergleich im Alten Reich, in: Anselm Doering-Manteuffel/ Kurt Nowak (Hgg.), Religionspolitik in Deutschland. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Martin Greschat zum 65. Geburtstag, Stuttgart 1999, S. 89–111.
  • Der Staat der Augsburger Bischöfe: Hochstift, Domkapitel und die mediaten Klöster, in: Pankraz Fried (Hg.), 50 Jahre Schwäbische Forschungsgemeinschaft (Studien zur Geschichte des Bayerischen Schwaben. Veröffentlichungen der SFG 1/26), Augsburg 1999, S. 27–57.
  • Reichsstädtische Kommunikation in Franken und Schwaben. Nachrichtennetze für Bürger, Räte und Kaufleute im Spätmittelalter, in: ZBLG 62 (1999), S. 681–707.
  • Pressewesen der Aufklärung. Periodische Schriften im Alten Reich. Ein Tagungsbericht, in: Mitteilungen des Instituts für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg 3 (1999), S. 26–30.
  • Kommunikation im Bündnis. Zur Rolle oberdeutscher Reichsstädte in den Bauernunruhen 1524/25, in: ZHVS 92 (1999), S. 7–30.
  • Verbotene Schriften und städtisches Censurkollegium. Kempten im regionalen Vergleich, in: Allgäuer Geschichtsfreund. Blätter für Heimatforschung und Heimatpflege 99 (1999), S. 37–72.
  • Bürger und Räte, Äbte, Pröpste und Vögte in der Residenzstadt Füssen. Städtische Autonomie und stiftsstaatliche Kontrolle im Absolutismus, in: Reinhold Böhm (Hg.), 1250 Jahre St. Mang in Füssen 750-2000 (Alt-Füssen 1999), S. 104–117.

2000:

  • Die Pax Augustana als Verfassungsmodell: Anspruch und Wirklichkeit, in: Johannes Burkhardt/ Stephanie Haberer (Hgg.), Das Friedensfest Augsburg und die Entwicklung einer neuzeitlichen Toleranz-, Friedens- und Festkultur (Colloquia Augustana 13) Berlin 2000, S. 72–100.
  • Grenzüberschreitende Landesfriedenspolitik: Maßnahmen gegen Bettler, Gauner und Vaganten, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Reichskreis und Territorium: die Herrschaft über der Herrschaft? Supraterritoriale Tendenzen in Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Ein Vergleich süddeutscher Reichskreise (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 7) Sigmaringen 2000, S. 153–178.
  • (Mitautor) Einleitung: Forschungen, Fakten und Fragen zu süddeutschen Reichskreisen - Eine landes- und reichshistorische Perspektive, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Reichskreis und Territorium: die Herrschaft über der Herrschaft? Supraterritoriale Tendenzen in Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Ein Vergleich süddeutscher Reichskreise (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 7) Sigmaringen 2000, S. 1–23.
  • Presse zwischen reichsstädtischer Tradition und Aufklärung. Die Augsburger Intelligenzblätter, in: ZHVS 93 (2000), S. 51–77.
  • Land ohne Landschaft? Lokale und regionale „Selbstbestimmung“ unter den Bischöfen von Augsburg und Konstanz, in: Peter Blickle (Hg.), Politische Landschaften in Oberschwaben. Bäuerliche und bürgerliche Repräsentation im Rahmen des frühen europäischen Parlamentarismus (Oberschwaben - Geschichte und Kultur 5) Tübingen 2000, S. 133–159.
  • Kommunikation und Bündnis. Zur Rolle oberdeutscher Reichsstädte in den Bauernunruhen 1524/25, in: Elmar L. Kuhn (Hg.), Der Bauernkrieg in Oberschwaben (Bibliotheca academica) Tübingen 2000, S. 445–467.
  • Juden im Augsburger Hoch- und Domstift. Eine Minderheit im Spannungsfeld zwischen ökonomischen Fortschritt, grenzüberschreitendem Handel, konfessionskonformer Staatlichkeit und bischöflicher Mandatswillkür, in: Peter Fassl (Hg.), Geschichte und Kultur der Juden in Schwaben II. Neuere Forschungen und Zeitzeugenberichte (Irseer Schriften 5) Stuttgart 2000, S. 189–208.
  • Burgau und die habsburgische Städtepolitik in Vorderösterreich, in: Franz Quarthal/ Gerhard Faix (Hgg.), Die Habsburger im deutschen Südwesten. Neue Forschungen zur Geschichte Vorderösterreichs, Stuttgart 2000, S. 137–152.
  • Salz und Wein. Transalpines Lebenselixier für das Allgäu und seine Nachbarregion, in: Otto Kettemann (Hg.), "Droben im Allgäu, wo das Brot ein End’ hat". Zur Kulturgeschichte einer Region. Begleitband zur Sonderausstellung, Kronburg-Illerbeuren 2000, S. 139–150, 472–474.
  • Die gute Policey im fränkischen Reichskreis. Ansätze zu einer überterritorialen Ordnungspolitik in der Frühmoderne. Edition der verainten und verglichnen Policey Ordnung von 1572, in: Charlotte Bühl/ Peter Fleischmann (Hgg.), Festschrift für Rudolf Endres zum 65. Geburtstag (JfL 60), S. 177–199.
  • Wege ins Nirgendwo? Die Frage nach den herrschaftlichen Koordinaten in der Landesgeschichte vor 1800. Das Beispiel Franken, in: BllDLG 136 (2000), S. 253–281.

2001:

  • Die Schwabegger (898?-1167) und die Eberstaller (1113-1330). Schwäbische Edelfreie zwischen Ministerialität, Vasallität und Nobilität im Hochmittelalter, in: ZHVS 94 (2001), S. 7–22.
  • Geistliche Herrschaftsbereiche: § 37, Augsburger Hochstift, Domkapitel und die bischöflichen Mediatklöster, § 39 h, Wettenhausen, in: Andreas Kraus/ Max Spindler (Hgg.), Handbuch der Bayerischen Geschichte. Schwaben bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, Bd. III/2, München 32001, S. 287–311 und 333–337.
  • Weltliche Herrschaftsbereiche: § 41, Die habsburgischen Besitzungen: Schwäbisch-Österreich und die Vorlande, in: Andreas Kraus/ Max Spindler (Hgg.), Handbuch III/2, S. 347–363.
  • Siedlung, Bevölkerung, Kirche, Wirtschaft: § 49, Die Juden in Schwaben: Geschichte und Kultur, in: Andreas Kraus/ Max Spindler (Hgg.), Handbuch III/2, S. 461–470.
  • Die innerkirchliche Entwicklung: § 50, Katholische Kirche - konfessionelle Mischzonen (Parität), in: Andreas Kraus/ Max Spindler (Hgg.), Handbuch III/2, S. 471–487.
  • Die Suche nach dem irdischen Reich in schwäbischen Gotteshäusern. Herrschaftliche Souveränität als Thema der Klosterchronistik. Wettenhausen und Kaisheim im Vergleich, in: Wilhelm Liebhart/ Ulrich Faust (Hgg.), Suevia Sacra. Zur Geschichte der ostschwäbischen Reichsstifte im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 8 - FS für Pankraz Fried zum 70. Geburtstag), Sigmaringen 2001, S. 115–132.
  • Die „impetrantischen“ Hausklöster zwischen bischöflicher Suprematie und stiftischer Reichsstandschaft, in: Wilhelm Liebhart/ Ulrich Faust (Hgg.), Suevia Sacra [...], Sigmaringen 2001, S. 155–169.
  • Reichsstädtische Traditionen in der Aufklärung. Zur Funktion Augsburger Intelligenz-Blätter, in: Sabine Doering-Manteuffel/ Josef Mančal/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Pressewesen der Aufklärung. Periodische Schriften im Alten Reich (Colloquia Augustana 16) Berlin 2001, S. 357–380.
  • (Mitautor) Einleitung, in: Sabine Doering-Manteuffel/ Josef Mančal/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Pressewesen der Aufklärung. Periodische Schriften im Alten Reich (Colloquia Augustana 16) Berlin 2001, S. 11–40.
  • Stadtarchive unter Kulturschock? Die Kooperation zwischen Stadtarchiv und Kulturinstitutionen in Augsburg. Folgen - Fragen - Forderungen, in: Der Archivar. Mitteilungsblatt für deutsches Archivwesen 53 - Beiheft 5 (2001), S. 175–184.
  • Überraschende Einblicke in den "Hinterhof" des Reiches. Die Integration des südlichen Ostseeraumes in das Alte Reich, in: Mitteilungen des Instituts für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg 8 (2001), S. 109–112.
  • Kommunikation, Kooperation und Konkurrenz. Interessenabgrenzung im Kunstmarkt zwischen Nürnberg und Augsburg, in: JfL 61 (2001), S. 55–72.
  • Kloster Banz als ein benediktinisches Modell. Zur Stiftsstaatlichkeit in Franken, in: ZBKG 70 (2001), S. 44–72.
  • Historische Regionen und Regionen der Historiker - ein Beitrag der Landesgeschichte, in: Roland Sturm (Hg.), Die Regionen in Europa verstehen - Konzepte und Ideen in der wissenschaftlichen Debatte (Arbeitspapiere des Zentralinstituts für Regionalforschung 4) Erlangen 2001, S. 47–60.

2002:

  • Das inszenierte Hochgericht. Staatsführung, Repräsentation und blutiges Herrschaftszeremoniell in Bayern, Franken und Schwaben, in: Konrad Ackermann/ Alois Schmid/ Wilhelm Volkert (Hgg.), Bayern. Vom Stamm zum Staat. Festschrift für Andreas Kraus zum 80. Geburtstag (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 140) Bd.1, München 2002, S. 273–300.
  • Personalunionen zwischen Stiftsstaaten. Administrative Chance oder Regierungschaos?, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Geistliche Staaten in Oberdeutschland im Rahmen der Reichsverfassung. Kultur – Verfassung – Wirtschaft – Gesellschaft. Ansätze zu einer Neubewertung (Oberschwaben - Geschichte und Kultur 10) Epfendorf 2002, S. 163–186.
  • Reformation und Konfessionalisierung in der fränkischen Reichsritterschaft. Zwischen territorialer Modernisierung und patriarchalischer Politik, in: ZBLG 95 (2002), S. 409–446.
  • Münsterschwarzach: Ein geistlicher "Staat" in der vielherrigen Herrschaftswelt Frankens, in: StMGB 113 (2002), S. 441–470.
  • Kommunikation, Wissenstransfer und grenzüberschreitende Lebenswelten, in: Roland Sturm (Hg.), Grenzen und Grenzüberschreitungen - Brücken von Region zu Region (Arbeitspapiere des Zentralinstituts für Regionalforschung 5) Erlangen 2002, S. 45–60.
  • Herrschaft, Nachbarschaft und Ökonomie in Münsterschwarzach. Reformen in einem fränkischen Klosterland zwischen Mittelalter und Moderne, in: Würzburger Diözesangeschichtsblätter 65 (2002), S. 77–101.
  • Geistliche Schätze in Gefahr. Sicherung, Flucht und Ausverkauf der Werte vor der Säkularisation. Schwabens Klöster und Hochstifte im Vergleich, in: JVAB 36. Festgabe für Prälat Prof. Dr. Peter Rummel zum 75. Geburtstag (2002), S. 362–397.
  • Stadtarchiv und Institut für Europäische Kulturgeschichte in Augsburg - une bonne alliance culturelle, in: Mitteilungen des Instituts für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg 9 (2002), S. 48–55.
  • Kunst, Kommunikation, Kooperation und Konkurrenz. Interessenabgrenzung zwischen Nürnberg und Augsburg, in: Hermann Maué (Hg.), Quasi Centrum Europae. Kunst und Kunsthandwerk aus Nürnberg für den europäischen Markt 1400–1800 (Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 2002) Nürnberg 2002, S. 325–336.
  • Standardisierung und Staatsintegration. Probleme bayerischer Politik im 19. und 20. Jahrhundert, in: OA 126 (2002), S. 199–229.
  • Stadt und Hochstift, in: Der Schlern. Monatszeitschrift für Südtiroler Landeskunde 76/9 (2002), S. 69–71.
  • Fürstliche Stadtentwicklung in der Frühen Neuzeit: Toleranz und Geometrie. Das Beispiel Erlangen, in: Archiv für Geschichte von Oberfranken 82 (2002), S. 247–274.
  • Höfisches Leben im Erlanger Wittum. Ein Witwensitz als markgräflicher Residenztyp, in: Christina Hofmann-Randall (Hg.), Das Erlanger Schoß als Witwensitz 1712–1817. Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek 15. November – 8. Dezember 2002 (Schriften der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg 41) Erlangen 2002, S. 41–62.
  • Einführung, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Geistliche Staaten in der Region im Rahmen der Reichsverfassung. Kultur–Verfassung–Wirtschaft–Gesellschaft. Ansätze zu einer Neubewertung (Oberschwaben - Geschichte und Kultur 10) Epfendorf 2002, S. 9–22.
  • Sammlungsauftrag und Wissenssicherung in Intelligenzblättern. Regionale Alternativen zur „großen“ Enzyklopädie?, in: ZHVS 95 (2002), S. 159–182.
  • Die Akte Seinsheim–Schwarzenberg: eine fränkische Adelsherrschaft vor dem Reichskammergericht, in: JfL 62 (2002), S. 203–230.

2003:

  • Auf der Suche nach dem fränkischen Modellstaat: Territorialisierung-Modernisierung-Identifizierung, in: Werner K. Blessing/ Dieter J. Weiß (Hgg.), Franken - Vorstellung und Wirklichkeit in der Geschichte (Franconia 1/ JfL, Beiheft 1) Neustadt/Aisch 2003, S. 141–168.
  • Hochstiftische Herrschaft in der Frühmoderne: ein Vergleich süd- und nordalpiner Verhältnisse: Brixen-Trient und Augsburg-Eichstätt-Konstanz, in: Der Schlern 77, Heft 8/9 (2003), S. 34–64.
  • Normen als Grenzgänger. Policey und Wissenstransfer in Süddeutschland vor 1800, in: Konrad Ackermann/ Alois Schmid (Hgg.), Staat und Verwaltung in Bayern. Festschrift für Wilhelm Volkert zum 75. Geburtstag (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 139), München 2003, S. 287–306.
  • Vorboten der Säkularisation in ostschwäbischen Stifts- und Klosterstaaten. Sicherung, Flucht und Ausverkauf der Werte vor der Säkularisation – Schwabens Klöster und Stifte im Vergleich, in: Hans Ulrich Rudolf (Hg.), "Alte Klöster - neue Herren". Die Säkularisation im deutschen Südwesten 1803. Wissenschaftliches Begleitwerk zur Großen Landesausstellung Baden-Württemberg in Bad Schussenried vom 12.4. bis 5.10. 2003, Aufsätze, Teil 1, Ostfildern 2003, S. 129–144.
  • „Kronenwechsel“ 1802/03: Das Ende der Grafschaft Werdenfels im Hochstift Freising. Politischer, ökonomischer und kultureller Umbruch vor 200 Jahren, in: OA 127 (2003), S. 151–180.
  • Kronenwechsel 1802/03 .... [als Kurzversion], in: Jahresbericht des Staffelsee-Gymnasiums Murnau 2002/2003, Murnau 2003, S. 6–12.
  • Schwabens Klöster und Hochstifte in Gefahr. Sicherung, Flucht und Ausverkauf vor der Säkularisation, in: Werner Altmann/Thomas Felsenstein (Hgg.), Zu wessen Nutz und Frommen? Die Säkularisation in Augsburg 1802-1803. Ausstellungskatalog, Augsburg 2003, S. 45–62.
  • Hochstift und Domkapitel in der Region, in: Walter Pötzl (Hg.), Herrschaft und Politik vom frühen Mittelalter bis zur Gebietsreform (Der Landkreis Augsburg 3), Augsburg 2003, S. 114–143.
  • Der Anfang vom Ende. Ausverkauf geistlicher Werte vor der Säkularisation, in: Werner Schiedermair (Hg.), Klosterland Bayerisch Schwaben. Zur Erinnerung an die Säkularisation der Jahre 1802/1803, Lindenberg 2003, S. 115–130, 349–351 – in der 2. vermehrten Auflage, Lindenberg 2008, S. 123–140, 363–365.
  • Memoria als Regierungsprogramm. Zum Herrschaftsstil in süddeutschen Klöstern und Stiften, in: ZBKG 72 (2003), S. 19–40.
  • Artikel: „Augsburg“ (Bischöfe v.), „Augsburg“ (Residenz), „Dillingen“ (Residenz), „Füssen“ (Residenz), „Marktoberdorf“ (Residenz), in: Werner Paravicini (Hg.), Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Ein dynastisch-topographisches Handbuch, 2 Teilbde (1: Dynastien und Höfe, 2: Residenzen) (Residenzenforschung 15 I/II) Ostfildern 2003, Bd. 1: S. 496–498, Bd. 2: S. 22–24, 143–146, 204–205, 366–368.
  • Schwabens Kirche, Klöster und Stifte am Ende des Alten Reiches, in: ZHVS 96 (2003), S. 69–99.

2004:

  • Franken – die Suche nach der Mitte, in: Andreas O. Weber/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Franken und Forchheim im Mittelalter (wie Nr. 171) Forchheim 2004, S. 47–52.
  • Crailsheim unter den Hohenzollern im Reichskreis - die Crailsheimer im Ritterkreis. Eine fränkische Region und ihr makrohistorisches Bezugsfeld, in: ZWLG 63 (2004) S. 39–66 und in: Crailsheimer Geschichtsblätter, Heft 1/2004, Crailsheim 2004, S. 42–74. Ergebnisse der Tagung: Brandenburg in Süddeutschland. Jahrestagung der Kommission für geschichtliche Landeskunde am 26./27. Juni 2003 in Crailsheim.
  • Ende statt Anfang? Der 6. August 1806, in: Eckart Conze/ Thomas Nicklas (Hgg.), Tage deutscher Geschichte. Von der Reformation bis zur Wiedervereinigung (DVA-Sachbuch) München 2004, S. 73–98, S. 315 f.
  • Die politischen Kräfte am Übergang zur Neuzeit und ihre Fixierung im spätmittelalterlichen Franken, in: Johannes Merz/ Robert Schuh (Hgg.), Franken im Mittelalter. Franconia orientalis, Franconia, Land zu Franken: Raum und Geschichte (Hefte zur Bayerischen Landesgeschichte 3) München 2004, S. 121–147.
  • Eine frühmoderne Charta der Menschenrechte? Die allumfassende Policey des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, in: Petra Bendel/ Thomas Fischer (Hgg.), Menschen- und Bürgerrechte: Ideengeschichte und internationale Beziehungen (Arbeitspapiere des Zentralinstituts für Regionalforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sektion: Regionen in Europa, Nr. 7) Erlangen 2004, S. 507–548.
  • Die "Gelehrten Sachen" in den aufgeklärten Intelligenzblättern. Regionale Alternative oder Rezeption der "großen" Enzyklopädie?, in: Theo Stammen/ Wolfgang E.J. Weber (Hgg.), Wissenssicherung, Wissensordnung und Wissensverarbeitung. Das europäische Modell der Enzyklopädien (Colloquia Augustana 18) Berlin 2004, S. 387–412.
  • Konfessionalisierungsparadigma in der fränkischen Ritterschaft. Patriarchalische Politik und herrschaftliche Innovation, in: Helmut Baier/ Erik Soder von Güldenstubbe (Hgg.), „Bei dem Text des Heiligen Evangelii wollen wir bleiben“. Reformation und katholische Reform in Franken (Einzelarbeiten aus der Kirchengeschichte Bayerns 82) Neustadt a.d. Aisch 2004, S. 112–145.
  • „Trinck-Geldter“: Wein als frühmodernes Zahlungsmittel und Lohn in fränkischen Klöstern, in: BHVB 140 (2004) S. 99–116.
  • Fürstliche Stadtentwicklung in der frühen Neuzeit: Toleranz und Geometrie, in: Werner K. Blessing/ Heinrich Pehle (Hgg.), Die Zukunftsfähigkeit der Stadt in Vergangenheit und Gegenwart. Ringvorlesung der Friedrich-Alexander-Universität zum eintausendjährigem Jubiläum Erlangens (Erlanger Forschungen, Sonderreihe, 10) Erlangen 2004, S. 35–72.
  • Die Reichskirche im deutschen Südwesten am Vorabend der Säkularisation, in: Historischer Verein Günzburg (Hg.), Leben aus der Geschichte. Festschrift für Josef Weizenegger (Heimatkundliche Schriftenreihe für den Landkreis Günzburg 27) Günzburg 2004, S. 251–284.
  • Ökonomie und Politik im schwäbischen Reichsstift Wettenhausen, in: ZHVS 97 (2004) S. 207–227.

2005:

  • Regionaler Aufbruch oder Provinzialisierung? Identitätsverluste durch Säkularisation und Mediatisierung im neuen Bayern, in: Konrad Ackermann/ Hermann Rumschöttel (Hgg.)/ Stephan Deutinger (Red.), Bayerische Geschichte – Landesgeschichte in Bayern. Festgabe für Alois Schmid zum 60. Geburtstag (ZBLG 68) 2 Bde., München 2005, Bd. 2, S. 781–815.
  • Nutzlose Debatten? - Europäische Vorbilder? Die Konvente der süddeutschen Reichskreise als vormoderne Parlamente, in: Konrad Amann/ Ludolf Pelizaeus/ Annette Reese/ Helmut Schmahl (Hgg.), Bayern und Europa. Festschrift für Peter Claus Hartmann zum 65. Geburtstag, Frankfurt a. Main 2005, S. 225–243.
  • Die Provinzialisierung der Region: Identitätsverlust durch Säkularisation und Mediatisierung, in: Wolfgang Wüst/ Werner K. Blessing (Hgg.), Mikro–Meso–Makro: Regionenforschung im Aufbruch – Vergleichende Perspektiven (Arbeitspapiere des Zentralinstituts für Regionalforschung Nr. 8) Erlangen 2005, S. 125–170.
  • Sovranità principesco-vescovile nella prima età moderna. Un confronto tra le situazioni al di qua e al di là delle Alpi: Augusta, Bressanone, Costanza e Trento - Fürstliche Stiftsherrschaft in der Frühmoderne. Ein Vergleich süd- und nordalpiner Verhältnisse in Augsburg, Brixen, Eichstätt, Konstanz und Trient, in: Annali dell’ Istituto storico italo-germanico in Trento – Jahrbuch des italienisch-deutschen historischen Instituts in Trient 30 (2004) Bologna 2005, S. 285–332.
  • Das Hochstift Augsburg um das Jahr 1555, in: Wolfgang Wüst/ Georg Kreuzer/ Nicola Schümann (Hgg.), Der Augsburger Religionsfriede 1555: Ein Epochenereignis und seine regionale Verankerung (ZHVS 98) Augsburg 2005, S. 225–238.
  • Reichsstadt und Reichstag: Augsburg um 1555, in: Wolfgang Wüst/ Georg Kreuzer/ Nicola Schümann (Hgg.), Der Augsburger Religionsfriede 1555: Ein Epochenereignis und seine regionale Verankerung (ZHVS 98) Augsburg 2005, S. 167–186.
  • Netzwerke in Franken. Zwischenstaatliche Kommunikation in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, in: Erich Schneider (Hg.), Nachdenken über fränkische Geschichte. Vorträge aus Anlaß des 100. Gründungsjubiläums der Gesellschaft für fränkische Geschichte vom 16.-19. September 2004 (Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte IX/ 50) Neustadt/Aisch 2005, S. 107–128.
  • Der Augsburger Religionsfriede 1555. Textanalyse und Faksimiledokumente, in: Manfred Treml/ Josef Kirmeier (Hgg.), Bayerische Geschichte in Dokumenten, Braunschweig 2005 (Lieferung: September)
  • Artikel: „Divertissement“, in: Werner Paravicini (Hg.), Höfe und Residenzen im spätmittel-alterlichen Reich. Bilder und Begriffe, 2 Teilbde (1: Begriffe, 2: Bilder) (Residenzenforschung 15 II/ 1,2) Ostfildern 2005, Bd. 1: S. 505–508, Bd. 2: S. 240 f.
  • Die Schwabegger (898?–1167) und die Eberstaller (1113–1330). Schwäbische Edelfreie zwischen Ministerialität, Vasallität und Nobilität im Hochmittelalter, in: Ferdinand Kramer/ Wilhelm Störmer (Hgg.), Hochmittelalterliche Adelsfamilien in Altbayern, Franken und Schwaben (Studien zur Bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte 20) München 2005, S. 433–447.

2006:

  • (Mitautor): Ortsartikel „Nürnberg“ und „Erlangen“, in: Hans-Michael Körner/ Alois Schmid (Hgg.), Handbuch der Historischen Stätten Deutschlands, Bayern II: Franken, red. v. Martin Ott (Kröners Taschenbuchausgabe 325), 3. völlig neu überarbeitete Aufl., Stuttgart 2006, S. 128–137, 378–400.
  • Frühmoderner geistlicher Regierungsstil im Kollegiatstift St. Moritz im Spiegel der Kapitelprotokolle, in: Gernot Michael Müller (Hg.), Das ehemalige Kollegiatstift St. Moritz in Augsburg (1019–1803) – Geschichte, Kultur, Kunst, Lindenberg im Allgäu 2006, S. 239–250.
  • Musik, Mäzene und Musen. Der Augsburger Bischofshof und die Mozarts. Begegnungen am Ende des Alten Reiches, in: JVAB 40 (2006), S. 333–364.
  • Umbruch im Goldenen Landl vor 200 Jahren. Der Markt Partenkirchen und die Grafschaft Werdenfels im Säkularisationstrauma, in: Mohr – Löwe – Raute. Beiträge zur Geschichte des Landkreises Garmisch-Partenkirchen 11, hg. v. Verein für Geschichte, Kunst und Kulturgeschichte im Landkreis e.V., Garmisch-Partenkirchen 2006, S. 141–162.
  • Leben zwischen höfischem Luxus und ökonomischer Enge. Die Residenzen der Bischöfe von Augsburg und der fränkischen Hohenzollern im Absolutismus, in: ZHVS 99 (2006) S. 111–134.
  • (Mitautor): Policey im regionalen Kontext: Rechtssetzung im Alten Reich, im Reichskreis und im Territorium. Beispiele aus Franken, in: Hans-Joachim Hecker/ Reinhard Heydenreuter/ Hans Schlosser (Hgg.), Rechtssetzung und Rechtswirklichkeit in der bayerischen Geschichte (ZBLG, Beiheft 30) München 2006, S. 175–214.
  • Die geistlichen Staaten im Südwesten des Alten Reichs am Vorabend der Säkularisation, in: BllDLG 139/140 (2003/2004) S. 45–72.
  • Franken unter Bayerns Krone. Integration im langen 19. Jahrhundert, in: Alois Schmid (Hg.), 1806. Bayern wird Königreich. Vorgeschichte – Inszenierung – europäischer Rahmen, Regensburg 2006, S. 170–194.
  • Tituli, gradūs et caeremoniae. Höfisch-urbane Schnittstellen aus reichsstädtischer Perspektive, in: Werner Paravicini/ Jörg Wettlaufer (Hgg.), Der Hof und die Stadt – La Cour et la Ville. Konfrontation, Koexistenz und Integration im Verhältnis von Hof und Stadt in Spätmit-telalter und Früher Neuzeit. 9. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Residenzenforschung 20) Ostfildern 2006, S. 307–325.
  • Régner par l'évocation du passé. Culture mémorielle dans les communautés monastiques et cononiales de l' Allemagne du Sud, in: Andreas Sohn (Hg.), Memoria: Kultur – Stadt – Museum/ Mémoire: Culture – Ville – Musée (Herausforderungen 18) Bochum 2006, S. 93–123.
  • Adliges Gestalten in schwieriger Zeit. Patrimoniale Guts- und Gerichtsherrschaften 1806–1848 in Süddeutschland, in: Mark Hengerer/ Elmar L. Kuhn/ Peter Blickle (Hgg.), Adel im Wandel. Oberschwaben von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Begleitbände zur Ausstellung in Sigmaringen, Bd. 1, Ostfildern 2006, S. 153–168.
  • An der Konfessionsgrenze: Der frühmoderne "Ernstfall" für Aufklärung, Toleranz und Pluralismus, in: Christian Augustin/ Johannes Wienand/ Christiane Winkler (Hgg.), Religiöser Pluralismus und Toleranz in Europa. Berichte des 3. Konstanzer Europakolloquiums vom 21.–23. April 2005, Wiesbaden 2006, S. 53–68, 353–378.
  • Zur Rezeption des Augsburger Religionsfriedens in der Frühmoderne. Diskurse in Franken, Schwaben und Bayern, in: Gerhard Graf/ Günther Wartenberg/ Christian Winter (Hgg.), Der Augsburger Religionsfrieden. Seine Rezeption in den Territorien des Reiches (Herbergen der Christenheit. Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte, Sonderband 11) Leipzig 2006, S. 147–163.

2007:

  • (Mitautor): Das Ende des Heiligen? Kommunikation in einer süddeutschen Kloster- und Stiftslandschaft, in: Berndt Hamm/ Klaus Herbers/ Heidrun Stein-Kecks (Hgg.), Sakralität zwischen Antike und Neuzeit (Beiträge zur Hagiographie 6) Stuttgart 2007, S. 223–234.
  • Gerichts- und Gutsadel 1806 - 1848/49. Regionaler Hoffnungsträger oder Hemmschuh für die Integration in Süddeutschland ?, in: Christoph Hübner/ Pascal Metzger/ Irene Ramorobi/ Clemens Wachter (Hgg.), Festschrift Werner K. Blessing. Zum 65. Geburtstag gewidmet von Kollegen, Freunden und Schülern (JfL 66) Stegaurach 2007, S. 227–246.
  • Bamberg als Hochstift. Zur Typologie geistlicher Staaten in der Frühmoderne, in: Luitgar Göller/ Wolfgang F. Reddig/ Regina Hanemann/ Werner Taegert (Hgg.), 1000 Jahre Bistum Bamberg 1007-2007 – Unterm Sternenmantel. Ausstellungskatalog, Petersberg 2007, S. 236–246.
  • Zensur und Konfession in den Stadtrepubliken Oberdeutschlands, in: Wilhelm Haefs/ York-Gothart Mix (Hgg.), Zensur im Jahrhundert der Aufklärung. Geschichte – Theorie – Praxis Alten Reich des 18. Jahrhunderts. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts, 3.–5. Oktober 2002 (Das achtzehnte Jahrhundert, Supplementa 12) Göttingen 2007, S. 275–303.
  • Visualisierte Herkunft: Süddeutsche Stifte und Klöster im Kartenbild der Barockzeit, in: Peter Fassl/ Wilhelm Liebhart/ Doris Pfister/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Bayern, Schwaben und das Reich. Festschrift für Pankraz Fried zum 75. Geburtstag (Augsburger Beiträge zur Landesgeschichte Bayerisch-Schwabens 11) Augsburg 2007, S. 189–211.
  • Das Hochstift Bamberg als regionale frühmoderne Territorialmacht. Charakteristika eines geistlichen Staates in Franken, in: BHVB 143 (2007) S. 281–308.
  • Schloss Hirschberg und die Jagdleidenschaft der Eichstätter Fürstbischöfe, in: Hans-Wernfried Muth(†)/ Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder NF, 3. Jahrgang 2008, Würzburg 2007, S. 13–16.
  • Religion und frühe Konfessionalisierung im Herzogtum Bayern unter Wilhelm IV. (1508–1550) und Ludwig X. (1514–1545). Textanalyse und Faksimiledokumente, in: Manfred Treml/ Josef Kirmeier (Hgg.), Bayerische Geschichte in Dokumenten, Braunschweig 2007 (Lieferung: Dezember).
  • „Kleeblatt Fürth“. Konsensfindung und Herrschaftsteilung als Herausforderung für die gesellschaftliche Entwicklung vor 1800, in: Barbara Ohm (Hg.), Die Universität Erlangen zu Gast im Geschichtsverein Fürth. Vorträge zur Fürther Geschichte (Fürther Geschichtsblätter 2,3,4/ 2007) Fürth 2007, S. 17–36.
  • Nachhaltige Landespolitik? Fürstenherrschaft und Umwelt in der Vormoderne, in: ZBLG 70 (2007) Heft 1, S. 85–108.

2008:

  • Parlamentarischer Aufbruch in Europa? Die Konvente süddeutscher Reichskreise als ein Regionenmodell, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 141/142 (2005/2006) S. 577–602.
  • Sakralkultur am Hof der Bischöfe von Augsburg, in: Werner Rösener/ Carola Fey (Hgg.), Fürstenhof und Sakralkultur im Spätmittelalter (Formen der Erinnerung 35) Göttingen 2008, S. 217–233.
  • Regionale Produzenten – überregionale Vermarkter. Röglings Nadler und Nürnbergs Verleger, in: Annett Haberlah-Pohl/ Wolfgang Wüst, Die Geschichte des Nadlerdorfes Rögling, Nördlingen 2008, S. 7–10, 104–105.
  • Die „gute“ Policey in Franken. Zum frühmodernen Ordnungsgefüge des Alten Reiches, in: Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder NF, 4. Jahrgang 2009, Würzburg 2008, S. 7–10.
  • Bischöfe als Reichsfürsten. Wahlverpflichtungen, Machtbarrieren, Überforderung und Vielregiererei in süddeutschen Hochstiften, in: Bettina Braun/ Michael Ströhmer (Hgg.), Geistliche Fürsten und Geistliche Staaten in der Spätphase des Alten Reiches Epfendorf/Neckar 2008, 43–60.
  • Süddeutsche Reichsstädte als Informationsdrehscheibe, in: Wolfgang Wüst/ Georg Kreuzer/ David Petry (Hgg.), Grenzüberschreitungen. Die Außenbeziehungen Schwabens in Mittelalter und Neuzeit. Interdisziplinäres und internationales Symposion zum 100. Band der Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben, Irsee 22.–24. November 2007, S. 305–326.
  • … nach constitution vnserer churfürstlichen policey: Landes- und Policeygebote im Bayerischen Reichskreis, in: Horst Gehringer/ Hans-Joachim Hecker/ Reinhard Heydenreuter (Hgg.), Landesordnung und Gute Policey in Bayern, Salzburg und Österreich (Studien zu Policey und Policeywissenschaft) Frankfurt/ Main 2008, S. 81–104.
  • Adeliges Selbstverständnis im Umbruch? Zur Bedeutung patrimonialer Gerichtsbarkeit 1806–1848, in: Walter Demel/ Ferdinand Kramer (Hgg.), Adel und Adelskultur in Bayern (ZBLG, Beiheft 32) München 2008, S. 349–376.
  • Überterritoriale Werte- und Vertrauensbildung: Geheimnisse, Gesetze, Ordnungen und Satzungen im Austausch, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Frankens Städte und Territorien als Kulturdrehscheibe. Kommunikation in der Mitte Deutschlands. Interdisziplinäre Tagung vom 29. bis 30. September 2006 in Weißenburg i. Bayern (Mittelfränkische Studien 19) Ansbach 2008, S. 161–186.
  • (Mitautor): Einführung, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Frankens Städte und Territorien als Kulturdrehscheibe. Kommunikation in der Mitte Deutschlands. Interdisziplinäre Tagung vom 29. bis 30. September 2006 in Weißenburg i. Bayern (Mittelfränkische Studien 19) Ansbach 2008, S. 9–16.

2009:

  • Die Post vor der Post. Das Ries als Schnittpunkt der Kommunikation zwischen den mittelalterlichen Reichsstädten Augsburg und Nürnberg, in: Rieser Kulturtage. Dokumentationsband XVII/ 2008, Nördlingen 2009, S. 297–326.
  • Ellingen, die Ballei Franken und der Deutsche Orden – Modell einer verlorenen Lebenswelt?, in: Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder NF, 5. Jahrgang 2010, Würzburg 2009, S. 16–19.
  • Jagen unter den Markgrafen von Brandenburg-Ansbach: Höfisches Spektakel, ökonomischer Vorteil oder herrschaftliches Kalkül?, in: JfL 68 (2008) 2009, S. 93–113.
  • Urbanes Planen in der Frühmoderne. Beispiele aus Süddeutschland, in: Andreas Otto Weber (Hg.), Städtische Normen – genormte Städte. Zur Planung und Regelhaftigkeit urbanen Lebens und regionaler Entwicklung zwischen Mittelalter und Neuzeit. 43. Arbeitstagung in Rothenburg o.d. Tauber 12.–14. November 2004 (Stadt in der Geschichte 34) Ostfildern 2009, S. 97–130.
  • Die „gute“ Policey in süddeutschen Reichskreisen. Ein Editionsprojekt zu frühmodernen Normen, in: Helmut Neuhaus (Hg.), Erlanger Editionen. Grundlagenforschung durch Quelleneditionen: Berichte und Studien (Erlanger Studien zur Geschichte 8) Erlangen, Jena 2009, S. 391–408.
  • Krieg, Krisen und Katastrophen geistlich kommentiert... Tagebücher und Korrespondenz aus süddeutschen Klöstern und Pfarreien um 1800, in: Franz Brendle/ Anton Schindling (Hgg), Geistliche im Krieg, Münster 2009, S. 203–224.
  • Dynamische Grundherren und agrarische Innovationen im alten Franken, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 99/ 2000-2009, Ansbach 2009, S. 59–88.
  • Schwäbischer Adel nach dem Ende des Alten Reiches: Regionales Bewahren und Gestalten, in: Peter Fassl/ Rainer Jehl (Hgg.), Schwaben im Hl. Römischen Reich und das Reich in Schwaben. Studien zur geistigen Landkarte Schwabens, Augsburg 2009, S. 127–149.

2010:

  • Nürnberg und Prag im Kommunikationsfeld spätmittelalterlicher Städtelandschaften. Gab es eine Post vor der Post?, in: Olga Fejtová/ Václav Ledvinka/ Jiří Pešek (Hgg.), Verlorene Nähe. Prag und Nürnberg im Wandel der Jahrhunderte. Abhandlungen und Beiträge der 27. wissenschaftlichen Konferenz des Archivs der Hauptstadt Prag am 7. und 8. Oktober 2008 (Documenta Pragensia XXIX) Prag 2010, S. 123–146.
  • Frieden – Wohlfahrt – Ordnung. Der Bayerische Reichskreis und der wittelsbachische Fürstenstaat in der frühen Neuzeit, in: Oberbayerisches Archiv 134 (2010) S. 19–38.
  • Rechnungsbücher und Governance: Zählen, Zahlen und Regieren in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, in: Helmut Flachenecker/ Janusz Tandecki (Hgg.), Zahlen und Erinnerung. Von der Vielfalt der Rechnungsbücher und vergleichbarer Quellengattungen. Editionswissenschaftliches Kolloquium (Publikationen des Deutsch-Polnischen Gesprächskreises für Quelleneditionen 5) Toruń 2010, S. 225–250.
  • Schwaben mit italienischen Augen gesehen. Reiseimpressionen zwischen Spätmittelalter und Aufklärung, in: Wolfgang Wüst/ Rainhard Riepertinger/ Peter Fassl (Hgg.), Schwaben und Italien. Zwei europäische Kulturlandschaften zwischen Antike und Moderne (ZHVS 102) Augsburg 2010, S. 153–172.
  • Ellingen, die Ballei Franken und der Deutsche Orden – kulturelles und politisches Modell einer verlorenen Lebenswelt in der Region?, in: JfL 69 (2010) S. 155–172.
  • Luxus oder Sparzwang? Höfisches Leben im frühmodernen Kleinstaat der fränkischen Hohenzollern und der Bischöfe von Augsburg, in: Werner Paravicini (Hg.), Luxus und Integration. Materielle Hofkultur Westeuropas von 12. bis zum 18. Jahrhundert, München 2010, S. 65–82.
  • … sie wollen lieber des teufels als bajrisch seyn: Berichte der bayerischen Agenten aus der Reichsstadt Augsburg, in: Altbayern in Schwaben. Jahrbuch für Geschichte und Kultur 2010, Aichach 2010, S. 73–86.
  • Macht, Ökonomie und das Phänomen stiftischer „Vielregiererei“. Typen geistlicher Hof- und Regierungsprogramme, in: Gerhard Ammerer/ Ingonda Hannesschläger/ Jan Paul Niederkorn/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Höfe und Residenzen geistlicher Fürsten. Strukturen, Regionen und Salzburgs Beispiel in Mittelalter und Neuzeit (Residenzenforschung 24) Ostfildern 2010, S. 109–133.
  • Höfe und Residenzen geistlicher Fürsten. Eine Themeneinführung, in: Gerhard Ammerer/ Ingonda Hannesschläger/ Jan Paul Niederkorn/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Höfe und Residenzen geistlicher Fürsten. Strukturen, Regionen und Salzburgs Beispiel in Mittelalter und Neuzeit (Residenzenforschung 24) Ostfildern 2010, S. 13–23.
  • Un concerto grosso für die Mozarts? Bischöflicher Hof und geistliche Regierung als Kulturmäzene in Schwaben, in: Friedrich W. Riedel (Hg.), Mozart und die geistliche Musik in Süddeutschland. Die Kirchenwerke von Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart im Spannungsfeld zwischen klösterlicher Musiktradition und aufklärerischem Staatskirchentum (Kirchenmusikalische Studien 12) Sinzig 2010, S. 17–41.
  • Methodische Impulse? Regensburg als Schnittstelle zwischen Reichs- und Landesgeschichte, in: Tobias Appl/ Georg Köglmeier (Hgg.), Regensburg, Bayern und das Reich. Festschrift für Peter Schmid zum 65. Geburtstag, Regensburg 2010, S. 247–267.
  • Ein frühmodernes Land im Jagdfieber – Das “ius venandi” der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach, in: Wolfgang Wüst, Juliane Scheffold, Die Jagd der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach in der Frühmoderne (Triesdorfer Hefte 9) Triesdorf 2010, S. 4–35.
  • Die süddeutsche Textillandschaft 1500 – 1800, in: Karl Borromäus Murr/ Wolfgang Wüst/ Werner K. Blessing/ Peter Fassl (Hgg.), Geschichte und Erinnerung: Die süddeutsche Textillandschaft – von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Internationale Tagung im Schwäbischen Bildungszentrum vom 6. bis 8. Juni 2008, Augsburg 2010, S. 9–38.
  • Fabrikordnungen zwischen sozialer Disziplinierung und patriarchalischer Fürsorge, in: Karl Borromäus Murr/ Wolfgang Wüst/ Werner K. Blessing/ Peter Fassl (Hgg.), Geschichte und Erinnerung: Die süddeutsche Textillandschaft – von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Internationale Tagung im Schwäbischen Bildungszentrum vom 6. bis 8. Juni 2008, Augsburg 2010, S. 257–285.
  • Hof und Policey. Deutsche Hofordnungen als Medien politisch-kulturellen Normenaustausches vom 15. bis zum 17. Jahrhundert, in: Werner Paravicini/ Jörg Wettlaufer (Hgg.), Vorbild – Austausch – Konkurrenz. Höfe und Residenzen in der gegenseitigen Wahrnehmung. 11. Symposium der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (Residenzenforschung 23) Ostfildern 2010, S. 115–134.
  • Aufbruch in die Moderne? Bayern, das Reich und Europa an der Zeitenwende um 1800. Eine Themeneinführung, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Aufbruch in die Moderne? Bayern, das Alte Reich und Europa an der Zeitenwende um 1800 (Franconia 2. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Stegaurach 2010, S. 1–10.
  • Handwerk, Gewerbe und Industrie: Kontinuitäten zwischen Vormoderne und Moderne in Süddeutschland?, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Aufbruch in die Moderne? Bayern, das Alte Reich und Europa an der Zeitenwende um 1800 (Franconia 2. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Stegaurach 2010, S. 141–162.
  • Pappenheim – Fränkische Grafschaft und Residenz, in: Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder, NF, 6. Jahrgang 2011, Würzburg 2010, S. 2–5.
  • Mandáty rady a městská “policey” – výzva pro editora, in: Michaela Hrubrá/ Ludmila Sulitková/ Vilém Zábranský (Hgg.), Stav a perspektivy zpřístupňování středovĕkých a ranĕ no-vovĕkých mĕstských knih (Supplementum 1 – Ústecký sborník historický) Ústi nad Labem (Aussig) 2010, S. 291–308.

2011:

  • 1806 und das Ende des Alten Reiches – ein Schicksals- und Wendejahr in regionaler Perspektive?, in: Matthias Stadelmann/ Lilia Antipow (Hgg.), Schlüsseljahre. Zentrale Konstellationen der mittel- und osteuropäischen Geschichte. Festschrift für Helmut Altrichter zum 65. Geburtstag (Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa 77) Stuttgart 2011, S. 101–115.
  • Paul von Stetten d.J.: „Geschichte der adelichen Geschlechter in der freyen Reichs-Stadt Augsburg“, 1762, in: Christoph Emmendörffer/ Helmut Zäh (Hgg.), Bürgermacht & Bücherpracht. Augsburger Ehren- und Familienbücher der Renaissance. Katalogband zur Ausstellung im Maximilianmuseum Augsburg vom 18. März bis 19. Juni 2011, Luzern 2011, 268 f., 323.
  • Ein schwäbisches Reichskloster in der Schuldenfalle: St. Ulrich und Afra zwischen Westfälischem Frieden und Säkularisation, in: Manfred Weitlauff (Hg.), Benediktinerabtei St. Ulrich und Afra in Augsburg (1012–2012). Geschichte, Kunst, Wirtschaft und Kultur einer ehemaligen Reichsabtei. Festschrift zum tausendjährigem Jubiläum (Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 45) 2 Bde., Augsburg 2011, Bd. 1 (Textband): S. 250–273, Bd. 2 (Bildband): S. 17–22.
  • Entscheidungsnot und Konsenssuche – zur Arbeit frühmoderner Kreiskonvente in Schwaben, Franken und Bayern, in: Wolfgang Wüst/ Michael Müller (Hgg.), Reichskreise und Regionen im frühmodernen Europa – Horizonte und Grenzen im „spatial turn“. Tagung bei der Akademie des Bistums Mainz, Erbacher Hof, 3.–5. September 2010 (Mainzer Studien zur Neueren Geschichte 29) Frankfurt/Main u.a. 2011, S. 319–339.
  • Zum Aussterben verdammt? Institutionelle und mentale Krisenbewältigung in süddeutschen Klöstern und Stiften im Reformationszeitalter, in: Mareike Menne/ Michael Ströhmer (Hgg.), Total Regional. Studien zur frühneuzeitlichen Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Festschrift für Frank Göttmann zum 65. Geburtstag, Regensburg 2011, S. 71–86.
  • „… nur zu ihrem eigenen persönlichen Interesse, Erfolg und Nutzen“? Die Lateinamerika-Mission des Augsburger Handelshauses Welser, in: Peter Claus Hartmann/ Alois Schmid (Hgg.), Bayern in Lateinamerika. Transatlantische Verbindungen und interkultureller Austausch (Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, Beiheft 40) München 2011, S. 51–75.
  • Kirchenstaaten im Quellenspiegel frühmoderner Policey. Ein Editionsprojekt (nicht nur) für Süddeutschland, in: Helmut Flachenecker/ Janusz Tandecki (Hgg.), Editionswissenschaftliches Kolloquium 2011: Quellen kirchlicher Provenienz. Neue Editionsvorhaben und aktuelle EDV-Projekte, Toruń 2011, S. 255–288.
  • Für Kaiser, Kreis und Reich? Orientierungslinien und Bezugsfelder süddeutscher Zisterzienser in der Frühmoderne, in: ZHVS 104 (2011) S. 201–228.

2012:

  • Sind Städte planbar? Die Suche nach dem mittelalterlichen Zentrum in Nördlingen und vergleichbaren Städten Süddeutschlands, in: Rieser Kulturtage. Dokumentationsband XVIII/ 2010, Nördlingen 2012, S. 115–146.
  • Datenbanken der Aufklärung: „Address- und Schreib-Calender“ – Amts-, Staats- und Hofkalender aus Franken in: Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder, NF, 8. Jahrgang 2013, Würzburg 2012, S. 12–14.
  • Wein, der sich rechnete ...: Ein liquides Zahlungsmittel süddeutscher Klöster und Stifte, in: Andreas Otto Weber/ Jesko Graf zu Dohna (Hgg.), Geschichte des fränkischen Weinbaus. Von den Anfängen bis 1800 (Franconia 4. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung), München 2012, S. 203–223.
  • (Mitautor): Tagungseinführung zu „Adelssitze – Adelsherrschaft – Adelsrepräsentation“, in: Gisela Drossbach/ Andreas Otto Weber/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Adelssitze – Adelsherrschaft – Adelsrepräsentation in Bayern, Franken und Schwaben. Ergebnisse einer Internationalen Tagung in Schloss Sinning und Residenz Neuburg a.d. Donau, 8.–10. September 2011 (Neuburger Kollektaneenblatt 160/2012; Schwäbische Geschichtsquellen und Forschungen, Bd. 27), Neuburg a.d. Donau 2012, S. 13–18.
  • „Obenbleiben“ nach der Mediatisierung: Die bayerische Adels-, Guts- und Gerichtsherrschaft 1806–1848, in: Gisela Drossbach/ Andreas Otto Weber/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Adelssitze – Adelsherrschaft – Adelsrepräsentation in Bayern, Franken und Schwaben. Ergebnisse einer Internationalen Tagung in Schloss Sinning und Residenz Neuburg a.d. Donau, 8.–10. September 2011 (Neuburger Kollektaneenblatt 160/2012; Schwäbische Geschichtsquellen und Forschungen, Bd. 27), Neuburg a.d. Donau 2012, S. 33–60.
  • Ordnung, Recht und Wohlfahrt in Brandenburg-Bayreuth im Spiegel „guter“ Policey, in: Georg Seiderer/ Clemens Wachter (Hgg.), Markgraf Friedrich von Brandenburg-Bayreuth 1711–1763 (Franconia 5. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung), Erlangen 2012, S. 103–124.
  • Artikel: A. [Dynastie] Pappenheim, in: Werner Paravicini (Hg.), Jan Hirschbiegel/ Anna Paulina Orlowska/ Jörg Wettlaufer (Bearb.), Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich: Grafen und Herren, Teilband 2 (Residenzenforschung 15/IV, Teilband 2) Ostfildern 2012, S. 1092–1095.
  • Artikel: B. [Grafschaft und Herrschaft] Pappenheim, in: Werner Paravicini (Hg.), Jan Hirschbiegel/ Anna Paulina Orlowska/ Jörg Wettlaufer (Bearb.), Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich: Grafen und Herren, Teilband 2, S. 1095–109.
  • Artikel: C. [Residenz] Pappenheim, in: Werner Paravicini (Hg.), Jan Hirschbiegel/ Anna Paulina Orlowska/ Jörg Wettlaufer (Bearb.), Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich: Grafen und Herren, Teilband 2, S. 1097–1098.
  • Dillingen, in: Wolfgang Adam/ Siegrid Westphal in Verbindung mit Claudius Sittig/ Winfried Siebers (Hgg.), Handbuch kultureller Zentren der Frühen Neuzeit, 3 Bde., Berlin/ Boston 2012, hier: Bd. 1: Augsburg–Gottorf, S. 383–415.
  • Augsburg, Dillingen, Ellwangen: Die oberdeutsche Reichskirche und der Jesuitenorden, in: Franz Brendle/ Fabian Fechner/ Anselm Grupp (Hgg.), Die Jesuiten in Ellwangen. Oberdeutsche Provinz, Wallfahrt, Weltmission. Tagung anlässlich des 350. Jahrestages der Eröffnung des Ellwanger Jesuitengymnasiums 1658, 24.–25. Oktober 2008 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landekunde in Baden-Württemberg B/189) Stuttgart 2012, S. 23–42.
  • Die Handels- und Kulturbeziehungen süddeutscher Reichsstädte nach Russland im 16. und 17. Jahrhundert, in: Alois Schmid (Hg.), Bayern und Russland in vormoderner Zeit. Annäherungen bis in die Zeit Peters des Großen (ZBLG, Beiheft 42), München 2012, S. 363–381.

 2013:

  • (Mitautor) Industrielle Revolution – Themeneinführung, in: Industrielle Revolution. Regionen im Umbruch: Franken, Schwaben, Bayern (Franconia 6. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2013, S. VIII–XX.
  • Protoindustrialisierung in Süddeutschland: frühe Themenzugänge, in: Wolfgang Wüst/ Tobias Riedl (Hgg.), Industrielle Revolution. Regionen im Umbruch: Franken, Schwaben, Bayern (Franconia 6. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung), Erlangen 2013, S. 3–20.
  • Ein Kloster in der Scharnitz, in: Gemeinde Krün (Hg.), 763-2013: 1250 Jahre Klais. Von der Römerstraße bis zum ICE. Geschichte und Entwicklung eines Ortes neben Kirche, Handel und Tourismus, Krün 2013, S. 15–27.
  • Zensur, Konfession und Inquisition in süddeutschen Reichsstädten, in: ZHVS 105 (2013), S. 163–185.
  • Einleitung, in: Wolfgang Wüst (Hg.), Die „gute“ Policey im Reichskreis, Bd. 6: Policeyordnungen in den fränkischen Hochstiften Bamberg, Eichstätt und Würzburg. Ein Quellenwerk, Erlangen 2013, S. 13-40.
  • Dzienniki ze szwabskich klasztorów i probostw z okresu rewolucji francuskiej. Samoświadomość duchowieństwa w czasach kryzysu = Tagebücher aus schwäbischen Klöstern und Pfarreien im Zeitalter der Französischen Revolution. Klerikale Selbstwahrnehmung in der Krise, in: Bulletin der Polnischen Historischen Mission 8 (2013) Toruń 2013, S. 143-186.
  • Mikrokosmos – Süddeutsche Erfahrungswelten im Ordnungsschema des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit, in: Peter Fassl/ Wilhelm Liebhart/ Wolfgang Wüst (Hgg.), Groß im Kleinen - Klein im Großen: Beiträge zur Mikro- und Landesgeschichte. Gedenkschrift für Pankraz Fried, Konstanz 2013, S. 243-264.
  • Chausseen in Franken – Kunststraßen nach französischem Vorbild, in: Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder, NF, 9. Jahrgang 2014, Würzburg 2013, S. 22-24.
  • Krone und Integration – zur staatstragenden Rolle des Hauses Wittelsbach in Franken und Schwaben 1806–1918, in: Alois Schmid/ Hermann Rumschöttel (Hgg.), Wittelsbacher-Studien. Festgabe für Herzog Franz von Bayern zum 80. Geburtstag (Schriftenreihe zur Bayerischen Landesgeschichte 166) München 2013, S. 679-696.
  • Der kaiserliche Feldherr und Nürnberger Burggraf Markgraf Albrecht Achilles von Brandenburg (1414–1486), in: JHVD 113 (2012/2013) S. 151-170; betrifft: Schlacht und Belagerung der nordschwäbischen Stadt Gundelfingen im Reichskrieg 1462.
  • Pankraz Fried (1931-2013): Nachruf, in: ZBLG 76 (2013) S. 603-609.

2014:

  • Umwelt- und Naturereignisse als neues volkskundlich-historisches Forschungsfeld. Katastrophen im Spiegel regionaler Quellen, in: René Brugger/ Bettina Mayer/ Monika Schierl (Hgg.), Kirche – Kunst – Kultur. Geschichts- und kulturwissenschaftliche Studien im süddeutschen Raum und angrenzenden Regionen. Festschrift für Walter Pötzl zum 75. Geburtstag, Regensburg 2014, S. 105-118 (Text), 252-255 (Abbildungen).
  • Identitäts- und Herrschaftsbildung im Spiegel der „Policey“-Mandate. Die Lausitz(en) im Vergleich mit süddeutschen Reichsständen, in: Heinz-Dieter Heimann/ Klaus Neitmann/ Uwe Tresp (Hgg.), Die Nieder- und Oberlausitz – Konturen einer Integrationslandschaft, Bd. 2: Frühe Neuzeit (Studien zur brandenburgischen und vergleichenden Landesgeschichte 12) Berlin 2014, S. 107-126.
  • Adel und Kirche in Bayern an der Wende zur Moderne – eine Standortbestimmung in schwieriger Zeit, in: Reimund Haas (Hg.), Fiat voluntas tua. Theologe und Historiker – Priester und Professor. Festschrift zum 65. Geburtstag von Harm Klueting am 23. März 2014, Münster 2014, S. 629-645.
  • In den Fängen der Justiz. Hochgerichtsgeschichte vor Ort, in: Rainer Hofmann (Hg.), Bettler, Jauner, Galgenvögel. In den Fängen der Justiz. Aufsatzband zur Sonderausstellung im Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld vom 17. Mai – 3. November 2013 (Ausstellungskatalog des Fränkische Schweiz-Museums 22) Tüchersfeld 2014, S. 11-30.
  • Uns wer ein tochtermann von Wirtemberg lieber und nutzer denn fern gelegen ein konig“: Familienkorrespondenz und Heiratspolitik unter dem Markgrafen Albrecht Achilles von Brandenburg-Ansbach und Kulmbach (1414–1486), in: Mario Müller (Hg.), Kurfürst Albrecht Achilles (1414–1486). Kurfürst von Brandenburg – Burggraf von Nürnberg (Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 102) Ansbach 2014, S. 101–116.
  • (als Interviewpartner von Bernd Flessner und Wolf-Dietrich Weissbach): Was ist fränkisch? Essay über ein heikles Thema, in: franken magazin für Land und Leute, Heft: Juli/ August, Würzburg 2014, S. 11-25.
  • Füssen, in: Michael Kaufmann/ Helmut Flachenecker/ Wolfgang Wüst/ Manfred Heim (Hgg.), Die benediktinischen Mönchs- und Nonnenklöster in Bayern (Germania Benedictina) Sankt Ottilien 2014, Bd. 1, S. 681–708.
  • Grenzsituation als Chance: Die politische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung Friedbergs 1648–1848, in: Alice Arnold-Becker (Hg.), Friedberg. Grenzstadt am Lech. Beiträge zum Symposium „Friedberg – Grenzstadt am Lech“ anlässlich des 750. Stadtjubiläums am 8. Februar 2014 im Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg, Friedberg 2014, S. 66–83.
  • Markgraf Christian Ernst und die „gute“ Policey – der Landesherr als Gesetzgeber, in: Rainald Becker/ Iris von Dorn (Hgg.), Politik – Repräsentation – Kultur. Markgraf Christian Ernst von Brandenburg-Bayreuth 1644-1712. Referate der Tagung am 9. und 10. November 2012 in Bayreuth (Archiv für Geschichte von Oberfranken, Sonderband) Bayreuth 2014, S. 35–50.
  • Konsum in Franken – historisch betrachtet, in: Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder, NF, 10. Jahrgang 2015, Würzburg 2014, S. 22–24.

2015:

  • Reformen vor der Reformation in der Suevia Benedictina. Fallstudien zu St. Mang in Füssen und St. Ulrich und Afra in Augsburg, in: ZHVS 107 – Mit einer Festgabe für Georg Kreuzer zum 75. Geburtstag (2015) S. 97–108.
  • (Mitautor, mit Marina Heller, Stephanie Massicot): Regionale Konsumgeschichte – Themeneinführung, in: Wolfgang WÜST (Hg.), Regionale Konsumgeschichte. Vom Mittelalter bis zur Moderne (Franconia 7. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2015, S. XI–XXII.
  • Patrizischer Konsum- und Lebensstil – Luxuskäufe in süddeutschen Reichsstädten der Frühneuzeit, in: Wolfgang WÜST (Hg.), Regionale Konsumgeschichte. Vom Mittelalter bis zur Moderne (Franconia 7. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2015, S. 65–84.
  • Im Wald herrscht Recht und Ordnung. Zur Benevolenz spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Forstwirtschaft, in: BHVB 151 (2015) S. 171-184.
  • Frühmoderner Konsum. Zu einem neuen landeshistorischen Wissens- und Forschungsfeld, in: Mark HÄBERLEIN/ Stefan PAULUS/ Gregor WEBER (Hg.), Geschichte(n) des Wissens. Festschrift für Wolfgang E.J. Weber zum 65. Geburtstag, Augsburg 2015, S. 397-412.
  • Kloster Michelsberg in Bamberg - Alltag, Konsum und Ökonomie im Spiegel der Rechnungsbücher 1580-1802/03, in: Norbert JUNG/ Holger KEMPKENS (Hg.), 1000 Jahre St. Michael in Bamberg, Bamberg 1015-2015. Im Schutz des Engels (Veröffentlichungen des Diözesanmuseums Bamberg 27) Petersberg 2015, S. 180-187.
  • Umwelt und Kloster - Die Jagd-, Forst- und Holzordnung vom 17. März 1787 in Ottobeuren, in: Cyrill SCHÄFER (Hg.), Festschrift für P. Ulrich Faust O.S.B. (StMGB - Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige) St. Ottilien 2015, S. 373-390.
  • Gemeinde- und Dorfrechte unter den Ebracher Zisterziensern. Zur Frage frühneuzeitlicher Selbstbestimmung. Mit der Edition der Großbirkacher Dorfordnung von Abt Wilhelm Söllner (1714-1741), in: Würzburger Diözesan-Geschichtsblätter 78 (2015), S. 429-446.
  • Nördlingen, Nürnberg und Dinkelsbühl im Dreißigjährigen Krieg - Leben unter schwedischer Herrschaft 1630-1635, in: Rieser Kulturtage. Dokumentationsband XX/2014, Nördlingen 2015, S. 187-208.
  • Themeneinführung. Regionale Wirtschafts- und Industriegeschichte in kleinstädtisch-ländlicher Umgebung, in: Wolfgang WÜST (Hg.), Regionale Wirtschafts- und Industriegeschichte in kleinstädtisch-ländlicher Umgebung (Mikro und Makro - vergleichende Regionalstudien 1) Erlangen 2015, S. 13-23.
  • Kriminalgeschichte - Tatort Franken, in: Erich SCHNEIDER (Bearb.), Altfränkische Bilder, NF, 11. Jahrgang 2016, Würzburg 2015, S. 10-13.
  • Egodokumente im Kontext kirchlicher Aufklärungs- und Säkularisationsdiskurse. Die Chronik des Elchinger Benediktiners Benedict Baader (1751-1819), in Helmut FLACHENECKER/ Janusz TANDECKI (Hg.), Editionswisenschaftliches Kolloquium 2013. Neuere Editionen der sogenannten "Ego-Dokumente" und andere Projekte in den Editionswissenschaften, Torún 2015, S. 45-62.
  • Einleitung, in: Wolfgang WÜST (Hg.), Policeyordnungen in den fränkischen Reichsstädten Nürnberg, Rothenburg o.d. Tauber, Schweinfurt, Weißenburg und (Bad) Windsheim. Ein Quellenwerk, Erlangen 2015, S. 17-47.
  • "Protestatio Ottonis Truchsessii S.R.E Cardinalis et Episcopi Augustani etc." Zur Position der Augsburger Kurie während des Reichstags von 1555, in: Thomas GROLL (Hg.), Kardinal Otto Truchseß von Waldburg (1514-1573) (Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 49), Augsburg 2015, S. 141-156.
  • "Verbott deß uebermaessigen trinckens und zutrinckens". Das Forschungs- und Editionsprojekt bayerischer Policeyordnungen der Frühen Neuzeit, in: Amperland. Heimatkundliche Vierteljahresschrift für die Kreise Dachau, Freising und Fürstenfeldbruck 51 (2015) Heft 4, S. 441-442.
  • Taverne und Bierkonsum im Spiegel obrigkeitlicher Sorge, in: ZBLG 78 (2015), S. 550-570.
  • Das Ende der "heilen" Welt: Die Chronik der schwäbischen Reichsabtei Elchingen vor der Säkularisation, in: Heidrun ALZHEIMER/ Michael IMHOF/ Ulrich WIRZ (Hg.), Religion, Kultur, Geschichte. Festschrift für Klaus Guth zum 80. Geburtstag (Beiträge zur historischen Kulturforschung vom Mittelalter bis zur Gegenwart), Petersberg 2015, S. 242-256.
  • "Gute" Policey mitten in Franken. Überlegungen zu Ehrlichkeit, Sauberkeit und Ordnung in Fürth, in: Fürther GeschichtsBlätter, Heft 4/15 (2015), S. 123-135.
  • Nürnberg, Nördlingen und Dinkelsbühl im Dreißigjährigen Krieg in schwedischer Allianz 1630-1635, in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 102 (2015), S. 191-208.
  • Die Schwarzenberg in Franken und Böhmen. Freiherren - Grafen - Fürsten, in: JfL 74/ 2014 (2015), S. 113-130.
  • Jagd, Falknerei und höfische Repräsentation, in: Georg Seiderer (Hg.), Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach - der "wilde Markgraf" (Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 103), Ansbach 2015, S. 63-76.
  • Oberschwäbischer Adel. Ämter und Karrieren zwischen Aufklärung und Reaktion, in: Dietmar Schiersner (Hg.), Zwischen Aufklärung und Reaktion. Adel, Kirche und Konfession in Südwestdeutschland 1780-1820 (Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 34), Osterfildern 2015, S. 147-158.
  • Wallfahrer und Wallfahrten in der Kritik der Aufklärung. Beispiele aus Süddeutschland, in: Bulletin der Polnischen Historischen Mission/ Biuletyn Polskiej Misji Historycznej 10 (2015) Torun 2015, S. 63-93.

2016:

  • Bauernkrieg und fränkische Reichsstädte - Krisenmanagement in Nürnberg, Rothenburg ob der Tauber und Schweinfurt, in: Franz Fuchs/ Ulrich Wagner (Hg.), Bauernkrieg in Franken (Publikationen aus dem Kolleg "Mittelalter und Frühe Neuzeit" 2), Würzburg 2016, S. 181-200.
  • Die Reichsstädte Nürnberg, Nördlingen und Dinkelsbühl im Schwedenkrieg 1630-1635, in: Inken Schmidt-Voges/ Nils Jörn (Hg.), Mit Schweden verbündet - von Scheden besetzt. Akteure, Praktiken und Wahrnehmungen schwedischer Herrschaft im Alten Reich während des Dreißigjährigen Krieges (Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft 10), Hamburg 2016, S. 289-306.
  • Armut und Besitz, Frömmigkeit und Fürsorge. Spitäler in Mittelalter und Früher Neuzeit. Die Zucht- und Policeyordnung des Heilig-Geist-Spitals von 1764, in: ZHVS 108 (2016), S. 185-234.
  • Patrizier - Zum Selbstverständnis reichsstädtischer Oligarchen in Süddeutschland, in: Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 78 (2015) [2016], S. 127-144.
  • Planvolle und digitalisierte Staatswerdung – Karten und Pläne als Medien zur illustrierten Machtfrage in der Frühmoderne, in: Helmut Flachenecker/ Krzysztof Kopiński/ Janusz Tandecki (Hg.), Geschichte im Bild. Editionswissenschaftliches Kolloquium 2015 (Publikationen des Deutsch-Polnischen Gesprächskreises für Quelleneditionen = Publikacje Niemiecko-Polskiej Grupy Dyskusyjnej do Spraw Edycji Źródel 8), Toruń 2016, S. 151–193.
  • Die Landkommende Ellingen, in: Udo Arnold/ Helmut Flachenecker (Hg.), Ritter, Verwalter und Repräsentanten – Priester und Seelsorger. Burgen, Residenzen und Kirchen des Deutschen Ordens, Würzburg 2016, S. 133–153.
  • Kommunikation in der Krise. Nürnbergs Ostkorrespondenz vor und während der Hussitenkriege, in: Bulletin der Polnischen Historischen Mission/ Biuletyn Polskiej Misji History-cznej 11 (2016), Toruń 2016, S. 119–144.
  • Erfassung – Digitalisierung – Edition: Zum Quellenkorpus ›guter Policey‹, in: Magazin für digitale Editionswissenschaften, hg. v. Interdisziplinäres Zentrum für Editionswissenschaften der FAU Erlangen-Nürnberg, Heft 2 (2016) S. 13–22. URL: https://www.mde.fau.de/?page_id=20 (aufgerufen am 17.8.2016).
  • Forschungsfeld „Regionale Konsumgeschichte“, in: Amperland. Heimatkundliche Vierteljahresschrift für die Kreise Dachau, Freising und Fürstenfeldbruck 52 (2016), Heft 3, S. 90–92.
  • Patrizier – Städtische Oligarchen im Süden des Alten Reiches, in: Blätter  für fränkische Familienkunde 39 (2016), S. 9–32.
  • Erfassung – Digitalisierung – Edition: Zum Quellenkorpus „guter“ Policey in Franken, in: Georg Seiderer/ Herbert Schott/ Daniel Burger (Hg.), Vielfalt fränkischer Geschichte. Gedenkschrift für Dr. Gerhard Rechter 1951-2012 (Jahrbuch des Historischen Vereins für Mittelfranken 104), Ansbach 2016, S. 555-570.
  • Inhalte, Debatten und Abstimmungen in süddeutschen Kreiskonventen, in: Wolfgang Wüst (Hg.)/ Marina Heller (Red.), Mitregieren und Herrschaftsteilung in der Frühen Neuzeit. Beiträge zur Machtfrage im Alten Reich und in Bayern (Franconia 8. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2016, S. 55–76.
  • (Mitautor): Themeneinführung, in: Wolfgang Wüst (Hg.)/ Marina Heller (Red.), Mitregieren und Herrschaftsteilung in der Frühen Neuzeit. Beiträge zur Machtfrage im Alten Reich und in Bayern (Franconia 8. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2016, S. XIII–XVIII.
  • Kommunikation in der Krise. Nürnbergs Ostkorrespondenz vor und während der Hussitenkriege, in: Bulletin der Polnischen Historischen Mission/ Biuletyn Polskiej Misji History-cznej 11 (2016) Toruń 2016, S. 119–144.
  • Historische Kriminalitätsforschung – Eine Aufgabe für die Landesgeschichte und wissenschaftliche Heimatforschung, in: Amperland. Heimatkundliche Vierteljahresschrift für die Kreise Dachau, Freising und Fürstenfeldbruck 52 (2016) Heft 4, S. 153–154.
  • Frühneuzeitliches Marktgeschehen in der Fürsten- und Residenzstadt im Spiegel einer „Verneuerten Policey=Ordnung“ von 1678, „wie solche bey gemeiner Stadt Oettingen solle gehalten werden“, in: Markus Würmseher/ René Brugger (Hg.), Grenzüberschreitungen zwischen Altbayern und Schwaben. Geschichte, Politik und Kunst zu beiden Seiten des Lechs. Festschrift für Wilhelm Liebhart, Regensburg 2016, S. 119–134.
  • Forschungsfeld „Regionale Konsumgeschichte“, in: Amperland. Heimatkundliche Vierteljahresschrift für die Kreise Dachau, Freising und Fürstenfeldbruck 52 (2016) Heft 3, S. 90–92.
  • Otto Truchsess von Waldburg (1514-1573) und Julius Echter von Mespelbrunn (1545-1617): Reformer, Hardliner und Staatslenker. Konfessions- und Herrschaftskonzepte im Vergleich, in: Jahrbuch des Vereins für Bistumsgeschichte 50 (2016) S. 179–208.
  • Das „Journal von und für Franken“ – Land und Leute im Blick, in: Erich Schneider (Bearb.), Altfränkische Bilder, NF, 12. Jahrgang 2017, Würzburg 2016, S. 24–26.
  • Wider "ehebruch, hurereӱ, unzucht, kuppeleӱ und unterschleipf" - Policey-Statuten in Kempten im Jahre 1770, in: Allgäuer Geschichtsfreund. Blätter für Heimatforschung und Heimatpflege 116 (2016) S. 69–106.
  • Policey in Bamberg – „Mißfällige Excesse“ in einem frühneuzeitlichen Hochstift und die „Reformirte Policey=Ordnung“ vom 10. Januar 1686, in: Bericht des Historischen Vereins Bamberg 152 (2016) S. 179–198.
  • Günzburg (B), in: Caspar Ehlers/ Helmut Flachenecker/ Bernd Päffgen/ Rudolf Schieffer (Hg.), Die deutschen Königspfalzen, Bd. 5: Bayern, Teilband 3: Bayerisch-Schwaben (Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters) Göttingen 2016, S. 194-207.
  • Zusmarshausen (B), in: Caspar Ehlers/ Helmut Flachenecker/ Bernd Päffgen/ Rudolf Schieffer (Hg.), Die deutschen Königspfalzen, Bd. 5: Bayern, Teilband 3: Bayerisch-Schwaben (Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters) Göttingen 2016, S. 248-259.

2017:

  • Wider Gotteslästerung, Unkeuschheit, Ehebruch, Neid, Hass und Aufruhr – Policey und Zucht in Nördlingen im Jahre 1542/43, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 109 (2017) S. 167–187.
  • Für Kaiser, Kreis und Reich? Orientierungslinien und Bezugsfelder süddeutscher Zisterzienser in der Frühmoderne, in: Konrad Krimm/ Maria Magdalena Rückert (Hg.), Zisterzienserabteien als Reichsabteien (Oberrheinische Studien 36) Ostfildern 2017, S. 11–32.

  • Arbeitsstrafen – Die Rolle der Zucht- und Arbeitshäuser in Süddeutschland, in: Wolfgang Wüst (Hg.)/ Marina Heller (Red.), Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive. Fallstudien aus Bayern und seinen Nachbarregionen 1500–1800 (Franconia 9. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2017, S. 47–66.

  • unter Mitarbeit von Marina Heller und Vera Sommerkorn,  Themeneinführung, in: Wolfgang Wüst (Hg.)/ Marina Heller (Red.), Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive. Fallstudien aus Bayern und seinen Nachbarregionen 1500–1800 (Franconia 9. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung) Erlangen 2017, S. XI–XX.

  • Schweinfurt und das Heilige Römische Reich deutscher Nation – Zum Typus einer Reichsstadt, in: Schweinfurter Mainleite 1/ 2017, S. 6–24.

  • Julius Echter von Mespelbrunn (1545–1617) und Otto Truchsess von Waldburg (1514–1573) – Bischöfliche Reform-, Herrschafts- und Konfessionskonzepte im Vergleich, in: Wolfgang Weiß (Hg.), Fürstbischof Julius Echter – verehrt, verflucht, verkannt? (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg 75) Würzburg 2017, S. 155–180.

  • Caritas Pirckheimer (1467–1532). Die streitbare und intellektuelle Gegnerin der Nürnberger Reformation, in: Thomas Schauerte (Hg.), Neuer Geist und neuer Glaube. Dürer als Zeitzeuge der Reformation. Katalog zur Ausstellung der Stadt Nürnberg im Albrecht-Dürer-Haus vom 30. Juni – 4. Oktober 2017 (Schriftenreihe der Museen der Stadt Nürnberg 14) Petersberg 2017, S. 52–65, 206–216.

  • Die „Schwäbische Hausfrau“ und die alte „gute“ Policey. Überlegungen zu Sparsamkeit, Sorgfalt und Sauberkeit in der Frühen Neuzeit, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 76 (2017) S. 269–283.

  • Beamtendeutsch in Bayern – heute wie gestern, in: Rundbrief des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte e.V., Nr. 89 (Juli 2017) S. 43–47.

  • Rechtsdenkmäler im Spiegel der hohen Strafgerichtsbarkeit, in: Christoph Becker/ Peter Fassl/ Hans-Georg Hermann (Hg.), Zeitschrift für Schwäbische und Bayerische Rechtsgeschichte 1 (2017) S. 137–165.

 

Rezensionen von Wolfgang Wüst