Exkursion 2015: "Tore zur Stadt- und Landesgeschichte: Wien - Krakau - Prag":

Referate

I. Wien (26.-27.10.2015):

  1. Ann-Kathrin Pfister, Geschichte Wiens - ein Überblick
  2. Sina Roth, Wien als Hof-, Residenz- und Verwaltungssitz der Habsburger
  3. Simon Hamper, Kirchen in Wien
  4. Max Wagner, Oper meets Prater
  5. Katharina Kästel, Wiener Naschmarkt - Regionale Küche
  6. Timo Sestu, Wien als Mikrokosmos des Vielvölkerstaates (1800-1918)
  7. Dr. Manfred Scholz, Industrialisierung in Wien

II. Krakau (28.-29.10.2015):

  1. Prof. Dr. Hermann Kühn, Die Geschichte Krakaus im Überblick
  2. Prof. Dr. Hermann Kühn, Wawel als Residenz der polnischen Könige in Krakau
  3. Olga Swierk, Rynek Glowny: Handelsplätze - Marktplatz und Tuchhallen
  4. Michele Fink, Krakauer Museen und Theater
  5. Lisa Bauereisen, Polens und Krakaus Regionale Küche
  6. Simone Heyne, Krakau als Salzstadt
  7. Melissa Engelhaupt, Kazimierz: Juden in Krakau
  8. Magdalena Paschke, Das Krakauer Ghetto

III. Prag (30.-31.10.2015):

  1. Annika Bilger, Die Geschichte der Stadt Prag
  2. Renate Krause, Die Prager Burg als Residenz und Befestigungsanlage
  3. vera Zöller, Praque ecclesiastica
  4. Barbara Thum, Prags regionale Küche
  5. Dr. Manfred Scholz, Industrialisierung in Prag
  6. Bastian Greven, Die Geschichte der Juden Prags
  7. Franziska Sendner, Prags Umgebung (Karlstein, Theresienstadt, Kuttenberg)

 

Eindrücke und Bilder aus Wien:

Blick aus dem Kolpinghaus in Wien.

 

Referat in der Hofburg.

 

Referat auf dem Wiener Stephansplatz.

 

Der Stephansdom in Wien.

 

Riesenrad auf dem Wiener Prater.

 

Eindrücke und Bilder aus Krakau:

Referat auf dem Krakauer Hauptmarkt (Rynek Glowny).

 

Blick auf die Krakauer Tuchhallen (Sukiennice) auf dem Marktplatz.

 

Blick von den Tuchhallen aus auf Marktplatz und Marienkirche (Kosciol Mariacki).

 

Innenhof der Krakauer Jagiellionen-Universität.

 

Mechanisches Uhrwerk mit einem Umzug von beweglichen Figuren der Jagiellionen-Universität.

 

Blick auf die Kathedrale auf dem Burgberg (Wawel).

 

 

Miniatur des Wawel, mit Kathedrale, Schloß und anderen kirchlichen sowie weltlichen Bauten und Befestigung.

 

Eindrücke und Bilder aus Prag:

Blick aus dem Hostel Arpacay Backpacker auf u.a. das Schwarzenberg Palais.

 

Blick von der Karlsbrücke in Prag.

 

Blick auf die Prager Karlsbrücke.

 

Gemeinsames Abendessen im Kloster Breunau.

 

Detailansicht des Veitsdom in Prag.

 

Ansicht der Karlsbrücke.

 

Prager Stadtansicht von der Moldau aus.

 

Studentische Kommentare zur Exkursion:

  • "Ich fand die Exkursion sehr gut und lehrreich. Vor allem die Möglichkeit drei interessante Städte in so kurzer Zeit kennenzulernen hat mir gefallen. [...] In Wien hat mich persönlich das Sissi-Museum positiv überrascht, denn dieses hätte ich wahrscheinlich alleine nicht besucht, es stellte sich jedoch auch für mich als sehr interessant und gut präsentiert heraus."
  • "Die Exkursion hat sich sehr bewährt und meine Erwartungen vollkommen erfüllt. Neben der inhaltlichen Vertiefung vor Ort und der Zeit zur selbständigen Erkundung der Städte, ergab sich eine angenehme Gruppendynamik, die mitunter zu engagierten Diskussionen führte."